Roland TD-4 KX Doppelschlag, Plattform Wii

Weiß und fuchtelig

Roland TD-4 KX Doppelschlag, Plattform Wii

Beitragvon Hawkeye » 22. November 2017, 16:14

Hallo liebe Gemeinde :D
vielleicht könnt ihr mir helfen. Ich habe natürlich zuerst die SuFu benutzt . habe auch ein paar nützliche Tipps im Netz gefunden. Aber leider werden dort viele Sachen nicht in Leihensprache erklärt :lol:
Ist auch vieles sehr verwirrend. Ich schilder mal kurz mein Problem.
Ich habe mein Roland TD-4 mit dem GHWT Brain Drum Kit per Midi verbunden. Midi Noten habe ich zugewiesen. Soweit funzt auch alles. Wäre da nicht dieser Doppelschlag. Nun hat einer im Netz geschrieben das man da irgend ein Gerät dazwischen hängen soll. Leider kann ich damit überhaupt gar nichts anfangen :headhammer: . Vielleicht findet sich ja hier im Forum einer der mir das ein wenig näher erläutern kann. Vielleicht auch in Leihensprache :lol:
Für eure Hilfe bedanke ich mich schon mal
Viele Grüße
Andre
Hawkeye
Zuschauer
 
Beiträge: 2
Registriert: 22. November 2017, 15:47
Hat sich bedankt: 0 mal
Dank erhalten: 0 mal
Plattform: Guitar Hero WT, WII
Lieblingsinstrument: Drums

Re: Roland TD-4 KX Doppelschlag, Plattform Wii

Beitragvon ssuchi » 22. November 2017, 17:59

Hawkeye hat geschrieben:Ich habe mein Roland TD-4 mit dem GHWT Brain Drum Kit per Midi verbunden. Midi Noten habe ich zugewiesen. Soweit funzt auch alles. Wäre da nicht dieser Doppelschlag. Nun hat einer im Netz geschrieben das man da irgend ein Gerät dazwischen hängen soll.

Was meinst du mit "Doppelschlag"?
Das du einmal auf ein Pad schlägst und GH dann zwei identische Noten empfängt?

Da braucht man kein Gerät dazwischen zu hängen, sondern muss die Einstellungen des TD-4 korrigieren. Zum einen kann man die Sensitivität der Pads reduzieren, bis sie nur noch bei "echten" Anschlägen wirklich auslösen.
Zum anderen sollte es eine EInstellungen geben, die für eine gewisse Anzahl an Millisekunden nach einem Hit ein erneutes Auslösen verhindert (ich weiß aus dem Kopf nicht, wie die bei Roland heisst, bei anderen e-Drums nennt sich der Wert retrigger-cancel oder so ähnlich). Den kann man soweit hochsetzen, dass zwei schnelle Anschläge nacheinander gerade noch funktionieren.

Die optimalen Einstellungen beim Roland für echtes Drumming sind ziemlich anders als die für Plasticrock...
Benutzeravatar
ssuchi
Botschafter des PlasticRock
 
Beiträge: 1923
Registriert: 13. Januar 2010, 20:00
Wohnort: Göttingen
Hat sich bedankt: 609 mal
Dank erhalten: 548 mal
Plattform: PS2 (Wii)
Lieblingsinstrument: Gitarre

Re: Roland TD-4 KX Doppelschlag, Plattform Wii

Beitragvon Hawkeye » 22. November 2017, 22:09

ssuchi ich danke Dir :thumb: :pray:
Es ist tatsächlich nur eine Einstellungssache am E-Drum.
Funzt Perfekt.
Dann kanns jetzt losgehen :drums:
Hawkeye
Zuschauer
 
Beiträge: 2
Registriert: 22. November 2017, 15:47
Hat sich bedankt: 0 mal
Dank erhalten: 0 mal
Plattform: Guitar Hero WT, WII
Lieblingsinstrument: Drums

Re: Roland TD-4 KX Doppelschlag, Plattform Wii

Beitragvon ssuchi » 23. November 2017, 16:14

Hawkeye hat geschrieben:Dann kanns jetzt losgehen :drums:

Super, viel Spaß! \w/
Benutzeravatar
ssuchi
Botschafter des PlasticRock
 
Beiträge: 1923
Registriert: 13. Januar 2010, 20:00
Wohnort: Göttingen
Hat sich bedankt: 609 mal
Dank erhalten: 548 mal
Plattform: PS2 (Wii)
Lieblingsinstrument: Gitarre


Zurück zu Wii

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste



cron