Ich habe einen Traum - der iTunes DLC

Betrachtungen und Überlegungen, die über konkrete Spiele und Plattformen hinausgehen

Ich habe einen Traum - der iTunes DLC

Beitragvon rstockm » 5. Februar 2010, 22:24

Ich habe einen Traum.

Auch hier im Board ist es schon zu lesen: Übersättigung. Viel zu viele Musikspiele – in viel zu kurzer Zeit. Die Kuh wird gemolken bis es nicht mehr geht.

Ich habe eine etwas andere Sich auf diese Angelegenheit. Ich würde mich gerne melken lassen – aber bitte richtig. Ich habe einen Traum. Und in dem sieht es so aus: der komplette iTunes Katalog als DLC für RB und GH (natürlich in dem gemeinsamen, austauschbaren Format). Hundertausende von Titeln, alle direkt abrufbar. All meine Lieblingslieder. Das sind ziemlich viele. 1,99 € pro Titel.

Ich würde in so einem Store binnen Stunden HUNDERTE von € ausgeben. Mehr als für Musik in den letzen 10 Jahren zusammen. Mit allerbestem Gewissen. Ohne jede Reue. Natürlich hat man einen nicht geringen Initialaufwand bei der Produktion der Stücke – man muss an die Masterbänder kommen, Charts aufbauen und so weiter. Wegen mir dürften die Preise für ältere Titel entsprechend höher ausfallen.

Für das Gitarrensolo von „komfortably numb“ würde ich schon mal allein 50 € hinlegen. Das wäre schlicht ein Lebenstraum:



Das Produktionsproblem löst man am elegantesten dadurch, dass gleich nach der Aufnahme im Studio eines jeden neuen Albums nebenbei die Plastic Rock Version produziert wird – vielleicht drückt man den Musikern dazu gleich die Midi-Kontroller in die Hand.

Mit einem Schlag würde sich die Musikindustrie gesund stoßen – niemand würde mehr von Raubkopien sprechen, die Verehrung der Künstler ins Unermessliche steigen.

Schön wäre das.
BildBildBildBildBildH-X
Benutzeravatar
rstockm
Botschafter des PlasticRock
 
Beiträge: 2754
Registriert: 3. Januar 2010, 11:50
Wohnort: Göttingen
Hat sich bedankt: 116 mal
Dank erhalten: 345 mal
Plattform: XBOX 360
Ort: Göttingen
XBOX Gamertag: rstockm
Lieblingsinstrument: Drums

Re: Ich habe einen Traum - der iTunes DLC

Beitragvon Rand » 5. Februar 2010, 22:52

Tolle vorstellung ;)
aber warum muss es denn itunes sein. Abgesehen davon das ich apple/itunes nicht sonderlich mag was hier jetzt nichts zur sache tut gibt es wenige sachen auf die ich so stolz bin wie meine CD Sammlung. Meistens Limited Editions, schön aufgemacht im Digipack. Zum Teil auf den Konzerten gekauft mit Unterschriften. Die CD kommt ein einziges mal ins Laufwerk, zum umwandeln in FLAC. Und im Booklet ein kleiner Code zum DL des Albums für Rockband.... *träum*
HARMONIX Fanboy
Last.fm: http://www.last.fm/user/Rand666
Ich besitze: RB2 (mit den RB1 & Lego Songs, insgesammt >320 Songs) & Beatles:RB
Liste DLC: http://myrockbandsongs.com/Rand667/songs/

Sefie hat geschrieben:Bin doch kein 7353, sondern ein 1337 ;)


Bild
Benutzeravatar
Rand
Label-Chef
 
Beiträge: 711
Registriert: 11. Januar 2010, 14:02
Wohnort: Mainz
Hat sich bedankt: 0 mal
Dank erhalten: 3 mal
Plattform: PS3
Ort: Mainz
PSN-ID: Rand667

Re: Ich habe einen Traum - der iTunes DLC

Beitragvon rstockm » 6. Februar 2010, 0:00

Gern auch das. iTunes steht hier nur als Chiffre für "alles, sofort".
BildBildBildBildBildH-X
Benutzeravatar
rstockm
Botschafter des PlasticRock
 
Beiträge: 2754
Registriert: 3. Januar 2010, 11:50
Wohnort: Göttingen
Hat sich bedankt: 116 mal
Dank erhalten: 345 mal
Plattform: XBOX 360
Ort: Göttingen
XBOX Gamertag: rstockm
Lieblingsinstrument: Drums

Re: Ich habe einen Traum - der iTunes DLC

Beitragvon Spawnilein » 6. Februar 2010, 11:55

Die Idee ist ja wirklich nett aber ich glaub da gibt es viel zu viele "Künstler" die sich dagegen aussprechen.
Weiß auch nicht warum sich da manche so dagegen wehren. So erreicht doch die Musik noch viel mehr Leute ...
Bild
Taylor Swift - Die einzig wahre Künstlerin !
Bild

RB 1, RB 2, RB 3, L:RB, GD:RB, TB:RB + xx-RB-DLC
GH:WT, GH 5, GH:WoR, BH[code][/code]
Benutzeravatar
Spawnilein
Spawni
 
Beiträge: 4117
Registriert: 18. Januar 2010, 11:40
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 11 mal
Dank erhalten: 72 mal
Plattform: PS3
PSN-ID: Spawnilein

Re: Ich habe einen Traum - der iTunes DLC

Beitragvon maci » 6. Februar 2010, 21:15

Ist die GH / RB Community wirklich so groß das sich so ein technischer Aufwand rechnen würde? Weiss ja nicht wieviel Aufwand es ist einen Song GH tauglich aufzubereiten.
Software: Wii - GH:WT, GH5, BH, GH:WoR, GH:Metallica, RB2, RB3; PC - GH3, GH:A, GH:WT
Gitarren: RB3 Fender Squier, GH:WT Gitarre, Logitech Wireless Guitar, 2x X-Plorer USB
Drum: Logitech Wireless Drums

Bild
Benutzeravatar
maci
Label-Chef
 
Beiträge: 548
Registriert: 27. Januar 2010, 13:14
Wohnort: Steiermark
Hat sich bedankt: 35 mal
Dank erhalten: 63 mal
Plattform: Wii; PC; PS4
Lieblingsinstrument: Gitarre

Re: Ich habe einen Traum - der iTunes DLC

Beitragvon dr-pain82 » 7. Februar 2010, 12:38

rstockm hat geschrieben:Übersättigung. Viel zu viele Musikspiele – in viel zu kurzer Zeit. Die Kuh wird gemolken bis es nicht mehr geht.


Ich finde es eigentlich OK, wie es ist. Jedes Jahr eine neue Hauptversion von Guitar Hero (mit der Ausnahme von Band Hero), zusätzlich noch Fan-Versionen einzelner Künstler, die jetzt nicht jeder braucht. Damit kann man leben, Sportspiele machen es einem ja vor, da gibt es auch jedes Jahr ein neues FIFA. Wichtig dabei ist dann nur, jedes Jahr auch echten Mehrwert zu verkaufen. Wenn man keinen Fortschritt der Engine, des Spielspaßes oder an den Instrumenten bemerkt, braucht man es ja nicht kaufen. Da ist der Hersteller gefragt, innovativ zu bleiben. Sonst kann er einpacken.

Ich kann deinen Traum aber auch träumen, nur bitte nicht in der Apfel-Variante (ich bin ja kein Appleleptiker). Am schönsten wäre, man könnte sich aus dem kompletten Sortiment an Songs seine 50 Lieblingssongs heraussuchen, eine Engine dazu auswählen und das als Auftrag abzuschicken. Der Hersteller würde es auf Bluray brennen und mir als mein personalisiertes Plastikrockspiel zuschicken. Aber das wäre schon eine große Herausforderung an die Entwicklung und die Auftragsannahme, so ein Customizing von Software kenne ich bisher überhaupt nicht. Vielleicht entwickle ich sowas ja mal ;-)

Die Zukunft kann aber nur ein ausgewogenes Verhältnis aus neuen Spielen + ständigem DLC sein. Hier gilt es herauszufinden, was am Markt am besten läuft. Es darf keine Übersättigung geben, es muss Kaufanreize durch Innovation geben und man muss auch immer wieder neue Spieler für sich gewinnen (auch mit DJ Hero und anderen Richtungen). Es bleibt hoffentlich spannend :)

Gruß, Stefan
Feel the endless pain
locked in metal chain
- KREATOR

[Timeline des Plastic Rock]
Benutzeravatar
dr-pain82
Botschafter des PlasticRock
 
Beiträge: 6541
Registriert: 13. Januar 2010, 13:35
Wohnort: Horstmar
Hat sich bedankt: 657 mal
Dank erhalten: 629 mal
Plattform: PS3
Ort: Münster
PSN-ID: DR-PAIN82
Lieblingsinstrument: Drums

Re: Ich habe einen Traum - der iTunes DLC

Beitragvon Spawnilein » 8. Februar 2010, 10:42

Ja aber wie soll denn nun die weitere Entwicklung des Genres aussehen ?
Was willst du noch in ein Plastikrockspiel bringen was es nicht eh schon gibt ?
Gerade bei RB3 (was ja hoffentlich dieses Jahr kommt) bin ich echt gespannt was sich HMX einfallen lässt an neuen Features.
Ich selber kann mir gerade nicht vorstellen wie sie das Genre noch voranbringen wollen ohne eine Inkompatibilität zu den alten Songs zu bekommen.

Es ist auf jeden Fall spannend den weiteren Verlauf zu verfolgen.

P.S.: Auf Ableger wie TB:RB oder GD:RB kann ich gerne verzichten.
Bild
Taylor Swift - Die einzig wahre Künstlerin !
Bild

RB 1, RB 2, RB 3, L:RB, GD:RB, TB:RB + xx-RB-DLC
GH:WT, GH 5, GH:WoR, BH[code][/code]
Benutzeravatar
Spawnilein
Spawni
 
Beiträge: 4117
Registriert: 18. Januar 2010, 11:40
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 11 mal
Dank erhalten: 72 mal
Plattform: PS3
PSN-ID: Spawnilein

Re: Ich habe einen Traum - der iTunes DLC

Beitragvon rstockm » 10. Februar 2010, 9:58

Die FoF Diskussion habe ich in ein neues Thema verschoben
BildBildBildBildBildH-X
Benutzeravatar
rstockm
Botschafter des PlasticRock
 
Beiträge: 2754
Registriert: 3. Januar 2010, 11:50
Wohnort: Göttingen
Hat sich bedankt: 116 mal
Dank erhalten: 345 mal
Plattform: XBOX 360
Ort: Göttingen
XBOX Gamertag: rstockm
Lieblingsinstrument: Drums

Re: Ich habe einen Traum - der iTunes DLC

Beitragvon nightye » 10. Februar 2010, 11:25

Ein interessanter Traum, der leider nie mehr als ein solcher bleiben wird.

Denn seien wir realistisch: Die Musikindustrie ist viel zu verfilzt und in seinen veralteten Vermarktungsmethoden festgefahren, als dass man sich auf flexible für den Kunden attraktive Verkaufswege einließe.
Zwar haben sich die Musikspiele in letzter Zeit wie warme Semmeln verkauft, dürften aber anteilig nur einen Bruchteil dessen ausmachen, was über die übrigen Vertriebswege an den Songs verdient wird. Von daher würde es sich für die MI schlicht nicht rechnen, für jeden Song das Plastic Rock-Charting mitzubasteln.

Für (fast) realistischer halte ich die Idee, die Spiele frei von vorgelieferter Musik (oder nur mit einer geringen Grundausstattung) auszuliefern und einen Gutscheincode beizulegen, der zum Download von XX Songs aus den RB/GH/BH-Musicstores berechtigt, damit man so seine ganz persönliche Setliste von Anfang an zusammenbauen kann.

Ein gemeinsames Datenformat, damit RB-Tracks ebenso mit GH/BH gespielt werden können, wäre aber auch mein persönlicher Traum.

Edith meint, dass es auch ganz weit vorn mit dabei wäre, wenn man online die Lieder, die wenigstens ein Spieler hat, von allen gespielt werden könnten. Auch von denjenigen, die es nicht haben. So würde ich persönlich mehr Lieder kennenlernen und kaufen, wenn sie mir gefallen.
Momentan kann man ja nur duch Youtube-Videos und gezielte Suche neue Lieder finden. Ausprobieren ohne es gleich kaufen zu müssen, gibt es ja nicht.
Also entweder eine Art Demo-System für Musik-DLCs oder (wie oben beschrieben) ein Lied spielen können, wenn es einer der Teilnehmer bereits besitzt und so dem Kunden es erleichtern, seine persönlichen Perlen unter der schier erschlagenden Menge an Songs zu finden.
nightye
Bandmitglied
 
Beiträge: 73
Registriert: 20. Januar 2010, 17:25
Hat sich bedankt: 2 mal
Dank erhalten: 3 mal
Plattform: 360, GT per PN


Zurück zu Über den Tellerrand

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste



cron