Die Zukunft der Plasticrock-Contests

Competition, Baby! Hier können alle ihre Plastic Rock-Fähigkeit unter Beweis stellen und sich in wöchentlich neuen Contests messen.

Wie sollen die offiziellen Contests weiter laufen?

RB3 und GH:WoR wieder von vorne
3
9%
Wunschkonzert aus RB3 und GH:WoR
2
6%
"alte" Spiele im Original
4
13%
Importe alter Spiele nach RB3 und GH:WoR
7
22%
DLC
13
41%
Was anderes (ich schreib ein Posting)
3
9%
Ich habe kein Interesse an Contests
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt : 32

Re: Die Zukunft der Plasticrock-Contests

Beitragvon Sefie » 11. Juli 2012, 0:19

ssuchi hat geschrieben:
Sefie hat geschrieben:Die Wiiler könnten dann ja auf core-Drums mitspielen.

Äh, nein. :evil:

Warum nicht? Wäre es dir lieber, wenn niemand Pro spielen darf?
BildBildBildH-X BildE-X ;)BildH - Mein Trommelwerk
Bild
Benutzeravatar
Sefie
Moderator
 
Beiträge: 6643
Registriert: 13. Januar 2010, 13:42
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 263 mal
Dank erhalten: 583 mal
Plattform: PS3/PC
Ort: Zeven
PSN-ID: Nargil-san
Lieblingsinstrument: Drums

Re: Die Zukunft der Plasticrock-Contests

Beitragvon ssuchi » 11. Juli 2012, 0:45

Sefie hat geschrieben:Warum nicht? Wäre es dir lieber, wenn niemand Pro spielen darf?

Nein, natürlich nicht.
Aber blondie und ich würden bei einem RB1-Arcade-Drum-Contest nicht mitspielen, das wollte ich damit ausdrücken.
Benutzeravatar
ssuchi
Botschafter des PlasticRock
 
Beiträge: 1928
Registriert: 13. Januar 2010, 20:00
Wohnort: Göttingen
Hat sich bedankt: 610 mal
Dank erhalten: 549 mal
Plattform: PS2 (Wii)
Lieblingsinstrument: Gitarre

Re: Die Zukunft der Plasticrock-Contests

Beitragvon Sefie » 11. Juli 2012, 0:51

ok, das wiederum ist verständlich. Wollte das nur als Kompromiss anbieten. Denn so wie ich das sehe gibt es für euch für Pro Drums ja nur 2 Möglichkeiten:
RB3-On-Disk Songs
DLC in RB3
BildBildBildH-X BildE-X ;)BildH - Mein Trommelwerk
Bild
Benutzeravatar
Sefie
Moderator
 
Beiträge: 6643
Registriert: 13. Januar 2010, 13:42
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 263 mal
Dank erhalten: 583 mal
Plattform: PS3/PC
Ort: Zeven
PSN-ID: Nargil-san
Lieblingsinstrument: Drums

Re: Die Zukunft der Plasticrock-Contests

Beitragvon ssuchi » 11. Juli 2012, 13:27

Sefie hat geschrieben:Denn so wie ich das sehe gibt es für euch für Pro Drums ja nur 2 Möglichkeiten:
RB3-On-Disk Songs
DLC in RB3

Der Vollständigkeit halber: Auch RB2-Songs importiert in RB3 gehen auf der Wii mit Pro-Drum-Spur. Dürfte aber wohl nicht mehrheitsfähig sein... :nixweiss:
Benutzeravatar
ssuchi
Botschafter des PlasticRock
 
Beiträge: 1928
Registriert: 13. Januar 2010, 20:00
Wohnort: Göttingen
Hat sich bedankt: 610 mal
Dank erhalten: 549 mal
Plattform: PS2 (Wii)
Lieblingsinstrument: Gitarre

Re: Die Zukunft der Plasticrock-Contests

Beitragvon ssuchi » 11. Juli 2012, 23:53

So, ich versuche mich mal an einem Zwischenfazit:

Nach dem jetzigen Abstimmungsstand gibt es eine überwältigende Mehrheit für ein Beibehalten der aktuellen Engines von GH:WoR und RB3. Nur drei Stimmen für die Option "alte Spiele im Original", nur Mo hat sich in einem Postings explizit dafür ausgesprochen.

Auf der anderen Seite gibt es eine ganz klare Mehrheit gegen die Fortführung der Contests mit den Ingame-Songs der beiden Spiele. Nur vier Stimmen für "RB3 und GH:WoR wieder von vorne" und "Wunschkonzert aus RB3 und GH:WoR" und einige explizite Ablehnungen in den Postings.

Damit ist klar: wir brauchen neuen Wein in aktuellen Schläuchen (oder so ähnlich).
Dabei verteilen sich die Stimmen auf die beiden möglichen Optionen "Songs alter Spiele" und "DLC" etwa 40%-60%.
:nixweiss:

Hauptargument gegen Songs alter Spiele: keine Proinstrumente (bzw. nur ProDrums, die aber auch nicht für alle).
Hauptargument gegen DLC: die Kosten (vor allem für Teilnehmer mehrerer Contests).

Was haltet ihr von einem ganz pragmatischen Vorschlag:

GH-Guitar und GH-Drums wechseln zu GH5-Songs
Das wäre relativ günstig (15-25€ für diejenigen, die GH5 noch nicht haben) und das Fehlen der ProInstrumente spielt hier ja keine Rolle. Ausserdem wäre es glaube ich sogar egal ob im original gespielt oder in GH:WoR importiert (war es nicht so, dass es nur im Bandspiel Unterschiede in den Scores gab?)

RB3-Contests gehen auf DLC
Dann könnten alle Pro-Contests mit allen Teilnehmern weiter laufen. Man muss nur ein Modell finden, dass mit möglichst geringen Kosten auskommt. Also entweder die Variante "1 Song, alle Instrumente" (mit der Möglichkeit einer zusätzlichen Bandwertung) oder die von HolyMoses skizzierte Version mit zwar instrumentenspezifischen Ankündigungen, aber einer möglichst hohen Song-Recycling-Quote.

Ich finde prinzipiell gerade bei DLC ein Modell mit "Publikumswünschen" sehr sinnvoll, würde aber die letztendliche Entscheidung was wann in welcher Reihenfolge gespielt wird beim jeweiligen Contest-Betreuer sehen.
Ich habe da vollstes Vertrauen in das Urteilsvermögen unserer Moderatoren und kann mir nicht vorstellen, das Sefie jetzt nur noch Grunten läßt während bei Ice nur noch Pop-Balladen gezupft werden. :mrgreen:
Benutzeravatar
ssuchi
Botschafter des PlasticRock
 
Beiträge: 1928
Registriert: 13. Januar 2010, 20:00
Wohnort: Göttingen
Hat sich bedankt: 610 mal
Dank erhalten: 549 mal
Plattform: PS2 (Wii)
Lieblingsinstrument: Gitarre

Re: Die Zukunft der Plasticrock-Contests

Beitragvon Moses2991 » 12. Juli 2012, 1:02

ssuchi hat geschrieben: Ausserdem wäre es glaube ich sogar egal ob im original gespielt oder in GH:WoR importiert (war es nicht so, dass es nur im Bandspiel Unterschiede in den Scores gab?)

Es gibt beim Bass auch noch den Unterschied der offenen Sustains


Ansonsten ist das denke ich gut zusammengefasst und die daraus resultierte Idee ist mMn auch nicht die schlechteste.
Turn around...

Forever and ever!
Benutzeravatar
Moses2991
Moderator
 
Beiträge: 4219
Registriert: 7. März 2010, 10:37
Wohnort: Ludwigshafen
Hat sich bedankt: 636 mal
Dank erhalten: 445 mal
Plattform: XBOX 360
Ort: Daheim
XBOX Gamertag: Moses2991
Lieblingsinstrument: Gitarre

Re: Die Zukunft der Plasticrock-Contests

Beitragvon dr-pain82 » 12. Juli 2012, 7:44

Bei der Frage ob GH5 "original" oder GH 5 "exportiert nach GH:WoR" spielt es auch eine Rolle, ob jeder GH:WoR besitzt. Falls jemand kein GH:WoR hat und es sich für den Contest nicht zulegen würde, dann fällt die Export-Möglichkeit weg. Ansonsten steht dem nichts mehr im Wege, oder habe ich noch etwas übersehen? Wir wollen ja auf jeden Fall niemanden ausschließen.
Feel the endless pain
locked in metal chain
- KREATOR

[Timeline des Plastic Rock]
Benutzeravatar
dr-pain82
Botschafter des PlasticRock
 
Beiträge: 6541
Registriert: 13. Januar 2010, 13:35
Wohnort: Horstmar
Hat sich bedankt: 657 mal
Dank erhalten: 629 mal
Plattform: PS3
Ort: Münster
PSN-ID: DR-PAIN82
Lieblingsinstrument: Drums

Die Zukunft der Plasticrock-Contests

Beitragvon jmk2705 » 12. Juli 2012, 8:37

[
Zuletzt geändert von jmk2705 am 12. Juli 2012, 8:41, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
jmk2705
Moderator
 
Beiträge: 3970
Registriert: 2. April 2010, 18:22
Hat sich bedankt: 183 mal
Dank erhalten: 503 mal
Plattform: XBox
XBOX Gamertag: jmk2705
Lieblingsinstrument: Bass

Die Zukunft der Plasticrock-Contests

Beitragvon jmk2705 » 12. Juli 2012, 8:39

dr-pain82 hat geschrieben:Wir wollen ja auf jeden Fall niemanden ausschließen.


Ist das wirklich so? Niemanden? Nicht mal jemanden, der sich das Spiel gar nicht kaufen will? Vielleicht sollten wir die Umfragen dann auch erst beachten, wenn sie gesamtgesellschaftlich repräsentativ sind, bevor wir noch jemanden ausschließen, der WoR zwar schon mal von Manowar gehört hat, Plasticinstrumente aber ablehnt.

Jetzt mal ehrlich, ich denke wir sollten uns auf die Handvoll Leute konzentrieren, die die letzten Monate Contest gespielt haben, dort mit deadline abfragen, was gewünscht ist und dann weiter battlen.

Genauso denke ich es fast mit DLC. Die neuen Spiele mussten damals auch gekauft werden um mitzuspielen. Warum jetzt so ein gepienze um 1,50€ die Woche? Wer Spiele, Gitarren, Pro-Drums, DLC, Squiers, usw. nicht kaufen will/kann kann halt nicht alles mitspielen. That's it.

Nutzer die sich bei jmk2705 für diesen Beitrag bedanken: 6
HolyMoses81, Ice Rac3r, ManiacTobi, Moses2991, MSFett, Rainair360
Starpower: 35.29%
 
Benutzeravatar
jmk2705
Moderator
 
Beiträge: 3970
Registriert: 2. April 2010, 18:22
Hat sich bedankt: 183 mal
Dank erhalten: 503 mal
Plattform: XBox
XBOX Gamertag: jmk2705
Lieblingsinstrument: Bass

Re: Die Zukunft der Plasticrock-Contests

Beitragvon Rainair360 » 12. Juli 2012, 12:24

Genau richtig!

DLC \w/

Und ich bin dabei :dance:
Rainair360
Produzent
 
Beiträge: 215
Registriert: 7. Februar 2011, 19:44
Hat sich bedankt: 8 mal
Dank erhalten: 37 mal
Lieblingsinstrument: Gesang

Die Zukunft der Plasticrock-Contests

Beitragvon legolo » 12. Juli 2012, 12:53

Rainair360 hat geschrieben:Genau richtig!

DLC \w/

Und ich bin dabei :dance:


All zu viele must du auch nicht mehr kaufen oder ? hast doch fast alle :)
Benutzeravatar
legolo
Label-Chef
 
Beiträge: 790
Registriert: 14. April 2011, 9:56
Hat sich bedankt: 5 mal
Dank erhalten: 100 mal
Plattform: Ps3
Ort: Lippe
PSN-ID: DC_Crue
Lieblingsinstrument: Gitarre

Re: Die Zukunft der Plasticrock-Contests

Beitragvon Rainair360 » 12. Juli 2012, 16:18

Fast ist gut. Kommt drauf an was gewählt wird.

Wenn keine einschlaf Musik wie Daughtry, Cinderela oder pink gewählt wird, sieht es gut aus. :rockdahouse:
Rainair360
Produzent
 
Beiträge: 215
Registriert: 7. Februar 2011, 19:44
Hat sich bedankt: 8 mal
Dank erhalten: 37 mal
Lieblingsinstrument: Gesang

Re: Die Zukunft der Plasticrock-Contests

Beitragvon ssuchi » 12. Juli 2012, 20:49

Moses2991 hat geschrieben:
ssuchi hat geschrieben: Ausserdem wäre es glaube ich sogar egal ob im original gespielt oder in GH:WoR importiert (war es nicht so, dass es nur im Bandspiel Unterschiede in den Scores gab?)

Es gibt beim Bass auch noch den Unterschied der offenen Sustains

Aber bei den aus GH5 nach GH:WoR importierten Songs gibt es doch keine offenen Sustains, oder sind die da irgendwie nachgerüstet worden?
Benutzeravatar
ssuchi
Botschafter des PlasticRock
 
Beiträge: 1928
Registriert: 13. Januar 2010, 20:00
Wohnort: Göttingen
Hat sich bedankt: 610 mal
Dank erhalten: 549 mal
Plattform: PS2 (Wii)
Lieblingsinstrument: Gitarre

Die Zukunft der Plasticrock-Contests

Beitragvon legolo » 12. Juli 2012, 20:59

Nachgerüstet worden die sind ( würde der kleine grüne jetzt sagen mit Spitzen Ohren ) :D
Benutzeravatar
legolo
Label-Chef
 
Beiträge: 790
Registriert: 14. April 2011, 9:56
Hat sich bedankt: 5 mal
Dank erhalten: 100 mal
Plattform: Ps3
Ort: Lippe
PSN-ID: DC_Crue
Lieblingsinstrument: Gitarre

Re: Die Zukunft der Plasticrock-Contests

Beitragvon HolyMoses81 » 12. Juli 2012, 22:07

Bezüglich der - nochmal 80 extra Points kostenden - PRO-Spuren:

Es wurde hier im Thread noch nicht erwähnt (und ich hoffe DrummerDre4k hat nix dagegen, dass ich es ob des Risikos es könnte 'n offensichtlich sinnloser Einfall sein trotzdem poste - keine Angst Dreak, ich hab meinen kurzen Anfall von Ärgernis bereits in den Absätzen oben ventilisiert und mach schon wieder nur noch Spaß :P ):

Rocksmith kommt ja eigentlich auch in "aushaltbarer" Ferne auf uns zu.
Was wenn man bis September (evtl. +2Monate) die absoluten DLC-Oberkracher (auf allen Instrumenten - sprich alle Spuren sind Top) in den Contest nimmt und sich so bis zum Rocksmith-Release "rettet" und von da an PRO-Guitar und Arcade-Guitar einfach in RB und RS aufsplittet???
... nur mal so'n Gedanke, denn das würd die Songauswahl beim RB3-DLC glaub ich schon gehörig erleichtern, wenn man die PRO-Spuren sozusagen "auslagern" könnte... :nixweiss:
Zuletzt geändert von HolyMoses81 am 13. Juli 2012, 18:43, insgesamt 1-mal geändert.
GH 2 : 1000/1000
GH 3 : 1000/1000
GH 5 : 1000/1000
GH:A : 1000/1000
GH:M : 1000/1000
RB2 : 1000/1000
RB3 : 1135/1250 (...and counting ;) )

Vid-Support: 400/400

XBoxLive-Status: GOLD

Nutzer die sich bei HolyMoses81 für diesen Beitrag bedanken:
ssuchi
Starpower: 5.88%
 
Benutzeravatar
HolyMoses81
Lemmy
 
Beiträge: 2772
Registriert: 7. April 2010, 11:15
Wohnort: Pernitz, NÖ, Austria
Hat sich bedankt: 263 mal
Dank erhalten: 215 mal
Plattform: XBox360
XBOX Gamertag: HolyMoses81
Lieblingsinstrument: Gitarre

Re: Die Zukunft der Plasticrock-Contests

Beitragvon ssuchi » 12. Juli 2012, 23:35

HolyMoses81 hat geschrieben:Übrigens wenn RBN aufgrund seiner PRO-losigkeit gar nicht in Frage käme, warum stehen dann "Importe alter Games" und "alte Games im Original" zur Auswahl?? Die haben ja wohl auch kein PRO-Guitar/-Bass inkludiert, oder??


Ich denke mal, das RBN als eine Lösung die
- wöchentlich Geld kostet und
- kein PRO-Guitar/-Bass enthält und
- für einen Teil der Contest-Teilnehmer prinzipiell nicht verfügbar ist
einfach keiner weiteren Diskussion bedarf. Auch keiner Metadiskussion darüber, aus welchen dieser Gründe man sie jetzt ausschliesst oder ob das selbstverständlich ist.
:headhammer:

HolyMoses81 hat geschrieben:Rocksmith kommt ja eigentlich auch in "aushaltbarer" Ferne auf uns zu.
Was wenn man bis September (evtl. +2Monate) die absoluten DLC-Oberkracher (auf allen Instrumenten - sprich alle Spuren sind Top) in den Contest nimmt und sich so bis zum Rocksmith-Release "rettet" und von da an PRO-Guitar und Arcade-Guitar einfach in RB und RS aufsplittet???
... nur mal so'n Gedanke, denn das würd die Songauswahl beim RB3-DLC glaub ich schon gehörig erleichtern, wenn man die PRO-Spuren sozusagen "auslagern" könnte.

Ich weiß nicht mal, ob dafür überhaupt Rocksmith notwendig ist? Keine Ahnung wie Pain (als der andere verbliebene Pro-Guitarler) das sieht, aber für mich persönlich gibt es noch genug RB3-Songs die ich auf Pro-Guitar oder Pro-Bass noch nie gespielt habe bzw. etliche, die ich gerne noch ein zweites Mal angehen würde. Ich wäre also völlig zufrieden damit vielleicht so alle drei Wochen mal einen neuen DLC mit Pro-Guitar-Spur vorgesetzt zu bekommen und den Rest der Wochen mit RB3-OnDisk-Songs aufzufüllen.
:nixweiss:

Edit: Gerade noch mal nach oben geblättert und gelesen, das Pain das anscheinend ähnlich sieht.
Benutzeravatar
ssuchi
Botschafter des PlasticRock
 
Beiträge: 1928
Registriert: 13. Januar 2010, 20:00
Wohnort: Göttingen
Hat sich bedankt: 610 mal
Dank erhalten: 549 mal
Plattform: PS2 (Wii)
Lieblingsinstrument: Gitarre

Re: Die Zukunft der Plasticrock-Contests

Beitragvon ssuchi » 12. Juli 2012, 23:56

jmk2705 hat geschrieben:Genauso denke ich es fast mit DLC. Die neuen Spiele mussten damals auch gekauft werden um mitzuspielen. Warum jetzt so ein gepienze um 1,50€ die Woche? Wer Spiele, Gitarren, Pro-Drums, DLC, Squiers, usw. nicht kaufen will/kann kann halt nicht alles mitspielen. That's it.

Ist ja schon mal schön zu wissen, dass es dich als Multi-Contest-Teilnehmer nicht stören würde, für jeden Contest jede Woche unterschiedliche Songs zu kaufen! :mrgreen:

Trotzdem halte ich es nicht für "pienzig" auch einen Moment an diejenigen zu denken, die nicht über ein festes Monatsgehalt eines Lehrers verfügen. Oder schon anderweitig angedeutet haben, dass sie knapp bei Kasse sind und trotzdem gerne mitspielen möchten.
:nixweiss:
Benutzeravatar
ssuchi
Botschafter des PlasticRock
 
Beiträge: 1928
Registriert: 13. Januar 2010, 20:00
Wohnort: Göttingen
Hat sich bedankt: 610 mal
Dank erhalten: 549 mal
Plattform: PS2 (Wii)
Lieblingsinstrument: Gitarre

Die Zukunft der Plasticrock-Contests

Beitragvon jmk2705 » 13. Juli 2012, 10:34

Hast ja Recht, nur trotzdem finde ich es etwas übertrieben, dass sich alle über alle Etwaigkeiten den Kopf zerbrechen müssen. Soll doch jeder für sich sagen, was er möchte/kann und daraus bauen wir dann das weitere Vorgehen.
Benutzeravatar
jmk2705
Moderator
 
Beiträge: 3970
Registriert: 2. April 2010, 18:22
Hat sich bedankt: 183 mal
Dank erhalten: 503 mal
Plattform: XBox
XBOX Gamertag: jmk2705
Lieblingsinstrument: Bass

Re: Die Zukunft der Plasticrock-Contests

Beitragvon ssuchi » 13. Juli 2012, 20:14

jmk2705 hat geschrieben:Soll doch jeder für sich sagen, was er möchte/kann und daraus bauen wir dann das weitere Vorgehen.

Na ja, genau das tun wir hier ja gerade. Wir haben eine Mehrheit für DLC und eine starke Minderheit für "Songs alter Spiele". Jetzt ist nur noch die Frage wie man das im besten in "Vorgehen" umsetzt.

Mein Vorschlag dazu steht ein paar Postings weiter oben. Ich erwarte konstruktive Kritik, bessere Vorschläge oder bedingungslose Zustimmung. :mrgreen:
Benutzeravatar
ssuchi
Botschafter des PlasticRock
 
Beiträge: 1928
Registriert: 13. Januar 2010, 20:00
Wohnort: Göttingen
Hat sich bedankt: 610 mal
Dank erhalten: 549 mal
Plattform: PS2 (Wii)
Lieblingsinstrument: Gitarre

Re: Die Zukunft der Plasticrock-Contests

Beitragvon HolyMoses81 » 13. Juli 2012, 21:27

ssuchi hat geschrieben:
jmk2705 hat geschrieben:Soll doch jeder für sich sagen, was er möchte/kann und daraus bauen wir dann das weitere Vorgehen.

Na ja, genau das tun wir hier ja gerade. Wir haben eine Mehrheit für DLC und eine starke Minderheit für "Songs alter Spiele". Jetzt ist nur noch die Frage wie man das im besten in "Vorgehen" umsetzt.

Mein Vorschlag dazu steht ein paar Postings weiter oben. Ich erwarte konstruktive Kritik, bessere Vorschläge oder bedingungslose Zustimmung. :mrgreen:


Also nachdem ich jetz nochmal grob alle Fakten/Wünsche/Vorstellungenübeflogen habe, wäre ich für folgendes Schema:
Ich würd generell auf DLC umsteigen, allerdings "nach Bedarf"!
Alle Teilnehmer werden vorgewarnt: Es kommt ab jetz DLC!
Beispiel Pro-GUITAR/BASS: Man spielt auch gerne nochmal den OnDisc-Content durch, dann mach ich das auch und streu nur 1x im Monat oder 1x in 2 Monaten nen DLC-Song zur Auflockerung drüber (pain's Knauserei is da einfach auschlaggebend aber ich denke wenn man ihm in seiner Geburtstagswoche ...and Justice For All ankündigt freut er sich sogar vielleicht drüber, dass er Geld ausgeben darf).

Im Beispiel Keys wird's vermutlich schon eher 50/50 oder noch mehr neues brauchen, aber es wird auch sicher niemanden stören, wenn er mal nen OnDisc-Klassiker mit seinem neuen, aktuellen Skill-Level nochmal spielen soll.
:arrow: Bei Keys und PRO-Axt is recycling eben noch leichter möglich, da hier die individuellen Fähigkeiten der Teilnehmer noch wesentlich mehr Luft nach oben is als auf den Arcade-Instrumenten, die wir ja jetz schon seit Jahren intus haben.

Und bei Arcade + Gesang wird der Löwenanteil wohl DLC sein müssen, wobei ich hier Importe miteinbeziehen würde! Ein Green-Day-RB kostet ja eh schon nur noch 5 Euro, Lego, 2, 1. Rafft euch auf erhammstert und ergaunert euch die Export-Codes und pfeift euch etwas DLC rein. Nen Klassiker wie Beast & The Harlot oder Before I Forget kann man ja trotzdem vereinzelt mal einstreuen. Aber wie gesagt Hauptaugenmerk wird in den Kategorien sicher auf DLC liegen.

Was den Spaß und die "Bereitschaft" für recyceltes und DLC zum Größten Teil erst ermöglichen wird und entwige "Schmoller" verhindern wird sind hier die Moderatoren in ihrer Kontaktpersonsrolle zu den Teilnehmern in jeweiligen Threads. Dort müssten etwaige Stolpersteine im beiseitigen Gespräch asugeräumt und gar nicht erst zu gelassen werden.
Wünscht der Teilnehmer sich mehr DLC oder auch Recycling, muss der Mod ein Stück weit improvisieren und versuchen Kompromisse zu finden. Melden 1, 2, 3 Teilnehmer Point-Knappheit für die verbleibenden 2 Wochen des Monats muss eventuell 2x hintereinander recycelt werden, dann dafür aber (je nach Contest 4 Wochen oder gar 4 Monate nicht). Ebenso haben die Teilnehmer dann schon auch dafür zu sorgen sich die 1 - 4x 160 MSP sich schon auch möglichst bereit zu halten.
Wie gesagt, Komplikationen wird's geben ('müssen' schon fast) aber diese sollten in beider seitiger Korrespondenz gering und ausräumbar gehalten werden.
Und wenn sich da jeder etwas dran hält seh ich keine großen Schwierigkeiten mit genereller Einbindung von DLC!


Dennoch würd ich hier auch schon noch gern 1-2 Modstellungnahmen zu Rocksmith hören! Es wird rauskommen und es wird anders sein und es wird definitiv mal Aufmerksam beanspruchen!
Was könnt ihr euch "contest-mäßig" für RS vorstellen? Parallel-Contest? Ersatz-Contest? Womit rechnet ihr?

PS: Nix zu danken! ;)
GH 2 : 1000/1000
GH 3 : 1000/1000
GH 5 : 1000/1000
GH:A : 1000/1000
GH:M : 1000/1000
RB2 : 1000/1000
RB3 : 1135/1250 (...and counting ;) )

Vid-Support: 400/400

XBoxLive-Status: GOLD
Benutzeravatar
HolyMoses81
Lemmy
 
Beiträge: 2772
Registriert: 7. April 2010, 11:15
Wohnort: Pernitz, NÖ, Austria
Hat sich bedankt: 263 mal
Dank erhalten: 215 mal
Plattform: XBox360
XBOX Gamertag: HolyMoses81
Lieblingsinstrument: Gitarre

VorherigeNächste

Zurück zu Contests

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



cron