Plastic Rock Contest 2015

Competition, Baby! Hier können alle ihre Plastic Rock-Fähigkeit unter Beweis stellen und sich in wöchentlich neuen Contests messen.

Plastic Rock Contest 2015

Beitragvon Moses2991 » 26. Januar 2015, 17:52

Liebe PR-Gemeinde,

I'm proud to present den neuen Contest im PR-Universum! Ab dem 01.02.2015 werden wir Guitar Hero: Greatest Hits im Contest-Modus spielen. Doch nicht nur das ist neu, auch der Ablauf wird sich weitgehend ändern.

Die wichtigsten Regeln im Überblick:

  • Gespielt werden kann jedes Instrument in Einzelwertung
  • Keine Bandwertung
  • Keine kumulierte Wertung aus den Instrumenten
  • Spieldauer geht jeweils vom Ersten bis zum letzten des Monats
  • Je Spielabschnitt gibt es 4 Songs,die zu spielen sind. Bei 48 Songs auf der Disc macht das eine Laufzeit von 12 Monaten.
  • Die Abgabe und Einreichung der Scores wird sich ändern. Wie das Prozedere genau vonstatten gehen wird, wird zu einem späteren Zeitpunkt nochmal erklärt werden. Es ist noch nicht ganz ausgereift ;)


Ich denke, das gibt schon einmal einen kleinen Überblick über unser Vorhaben. Bei Fragen oder Anregungen könnt Ihr Euch natürlich gerne hier melden, vielleicht werdet Ihr ja erhört :thumb:

Wer das Spiel bisher noch nicht hat, sollte nun also schnell zuschlagen!

Beste Grüße
Mo
Turn around...

Forever and ever!

Nutzer die sich bei Moses2991 für diesen Beitrag bedanken: 6
blondie, BongoKarl, dr-pain82, Ice Rac3r, jmk2705, ssuchi
Starpower: 35.29%
 
Benutzeravatar
Moses2991
Moderator
 
Beiträge: 4219
Registriert: 7. März 2010, 10:37
Wohnort: Ludwigshafen
Hat sich bedankt: 636 mal
Dank erhalten: 445 mal
Plattform: XBOX 360
Ort: Daheim
XBOX Gamertag: Moses2991
Lieblingsinstrument: Gitarre

Plastic Rock Contest 2015

Beitragvon swiss igy » 27. Januar 2015, 11:33

GHGH yeahhhh - schöne, aber schwierige Lieder

Nutzer die sich bei swiss igy für diesen Beitrag bedanken:
Ice Rac3r
Starpower: 5.88%
 
Benutzeravatar
swiss igy
Label-Chef
 
Beiträge: 760
Registriert: 17. März 2011, 17:04
Hat sich bedankt: 282 mal
Dank erhalten: 177 mal
Plattform: XBOX
Ort: Schweiz, Bern
XBOX Gamertag: swiss iguana 84
Lieblingsinstrument: Drums

Re: Plastic Rock Contest 2015

Beitragvon ssuchi » 28. Januar 2015, 20:40

:thumb: PS2 ist angeschlossen
:thumb: GHGH-CD ist ausgegraben
:thumb: die gute alte GH3-Plastic-Kramer ist entstaubt

Kann losgehen! :mrgreen:

Nutzer die sich bei ssuchi für diesen Beitrag bedanken:
Moses2991
Starpower: 5.88%
 
Benutzeravatar
ssuchi
Botschafter des PlasticRock
 
Beiträge: 1929
Registriert: 13. Januar 2010, 20:00
Wohnort: Göttingen
Hat sich bedankt: 610 mal
Dank erhalten: 549 mal
Plattform: PS2 (Wii)
Lieblingsinstrument: Gitarre

Re: Plastic Rock Contest 2015

Beitragvon Ice Rac3r » 28. Januar 2015, 23:31

Joa, ich wär wohl auch dabei.
Bild Bild Bild Bild
Benutzeravatar
Ice Rac3r
Moderator
 
Beiträge: 5864
Registriert: 10. Januar 2010, 16:37
Wohnort: Kassel
Hat sich bedankt: 498 mal
Dank erhalten: 485 mal
Plattform: XBOX360
XBOX Gamertag: Ice Rac3r
Lieblingsinstrument: Gitarre

Re: Plastic Rock Contest 2015

Beitragvon CheckNorris » 29. Januar 2015, 22:21

YAY! Ich glaub da würde ich mich auch mal wieder aufraffen!
Sometimes you eat the bear and sometimes... well, he eats you

Nutzer die sich bei CheckNorris für diesen Beitrag bedanken: 2
dr-pain82, Moses2991
Starpower: 11.76%
 
Benutzeravatar
CheckNorris
Gott des Plastic Rock
 
Beiträge: 1853
Registriert: 28. Februar 2010, 6:11
Hat sich bedankt: 55 mal
Dank erhalten: 115 mal
Plattform: XBOX360
XBOX Gamertag: CheckNorris
Lieblingsinstrument: Drums

Plastic Rock Contest 2015

Beitragvon ManiacTobi » 1. Februar 2015, 14:50

Super Sache! Überwiegend super Songs :)

Da werde ich neben Drums auch bei Gitarre mitmachen, damit die Fingerchen nicht ganz einrosten. Mit der GreatestHits-Engine komme ich auf Gitarre am besten zurecht, da hatte ich sogar mal nen Bark at the Moon FC.
"You may be able to prolong your life, but it's not like you can escape your inevitable death, is it?" (Krauser)
Mein aktuelles Drumset: ION Rolands | GamesAktuell.de Profil | TrueAchievements Profil | Xbox Live Profil
Benutzeravatar
ManiacTobi
Manager
 
Beiträge: 448
Registriert: 20. März 2012, 14:50
Wohnort: Fürth
Hat sich bedankt: 218 mal
Dank erhalten: 116 mal
Plattform: Xbox 360, Xbox One
Ort: Fürth
XBOX Gamertag: ManiacTobi
Lieblingsinstrument: Drums

Re: Plastic Rock Contest 2015

Beitragvon jmk2705 » 5. Februar 2015, 23:36

Ice dabei, Check dabei, Tobi dabei, nix für ungut ssuchi, da sind wir wohl quasi ne eigene Liga... Und wenn Mo und Igy abgeben sind das für mich auch normalerweise eher schwierig bis nicht zu erreichende Scores gewesen....

Na ja nu, einmal Contest immer Contest, obschon mich in den letzten Monaten (vielleicht sogar schon n Jahr?) nicht grad große G/B - Spiellust angetrieben hat, nachdem meine Contests ausgelaufen waren hatte ich glaube ich keine Klampfe mehr in der Hand, hab ich mich auf die Ankündigung doch gefreut.
Contest motiviert mich halt doch immer mal wieder - zumindest zu spielen.

Habs also eben mal angepackt und gemerkt, so leicht geht das nach nem dreiviertel Jahr Gitarren-Abstinenz doch nicht von der Hand und es begann mich schon fast zu stressen, als das erste Lied noch nicht ganz vorbei war. Hier n blöder Fehler, da ne schlecht ausgewählte (weil fast zufällige) Aktivierung; doch STOPP.

Wofür mache ich das hier eigentlich?? Das mir selbst antrainierte "Immer-besser-werden-wollen", das "Nur-FC-ist-es-wert-überhaupt-abgegeben-zu-werden", das "Vorher-Path-raussuchen-und-SOng-wiederholen-wenn-er-nicht-optimal-getroffen-wurde" und vor allem das "Ich-hab-diese-Scheiss-Whammy-Bar-schon-immer-gehasst" und das ganze Zeug haben mir mehr Spaß genommen als gebracht (Stimmt auch nicht ganz, zwischendurch hat auch dies ganze HS und Ranglisten Gedöns mich ganz schön gepusht)

Daher mein Gedanke (immer noch beim ersten Lied): Scheiss drauf. Ab jetzt nur noch so, das es Spaß macht. Damit werde ich zwar hier in der illustren Runde keinen Blumentopf gewinnen können, aber vielleicht kommt der simple Spaß am Spielen so mal wieder. Ich werde keine einfachen (und vielleicht langweiligen) Lieder mehr wiederholen, nur weil ich dämlich den FC versaut oder den optimalen (mir zukünftig völlig unbekannten und egalen) Path nicht getroffen habe. Ich spiele Lieder noch mal, die ich gerne höre, die Spaß machen, (DIE NICHT WEH TUN!!) und bei denen ich Fortschritte im Treffen mache, nicht in der Ausbeute. Die Whammy-Bar schraube ich wahrscheinlich zwar nicht ganz ab (bei stundenlangen sustains betätige ich sie vielleicht aus alter Verbundenheit) benutze sie aber nicht mehr sklavisch für den Score.

Kann ich dann nicht einfach nur für mich spielen und Contest Contest sein lassen? Eher nein. Siehe oben.

Und vielleicht :admin: ich mit einigen mauen Abgaben ja den einen oder anderen auch, zumindest überhaupt zu spielen.

Ich hatte heute Abend Spaß!

Nutzer die sich bei jmk2705 für diesen Beitrag bedanken: 5
dr-pain82, Ice Rac3r, ManiacTobi, Moses2991, MSFett
Starpower: 29.41%
 
Benutzeravatar
jmk2705
Moderator
 
Beiträge: 3970
Registriert: 2. April 2010, 18:22
Hat sich bedankt: 183 mal
Dank erhalten: 503 mal
Plattform: XBox
XBOX Gamertag: jmk2705
Lieblingsinstrument: Bass

Re: Plastic Rock Contest 2015

Beitragvon Moses2991 » 15. Februar 2015, 20:19

jmk2705 hat geschrieben:Daher mein Gedanke (immer noch beim ersten Lied): Scheiss drauf. Ab jetzt nur noch so, das es Spaß macht. Damit werde ich zwar hier in der illustren Runde keinen Blumentopf gewinnen können, aber vielleicht kommt der simple Spaß am Spielen so mal wieder. Ich werde keine einfachen (und vielleicht langweiligen) Lieder mehr wiederholen, nur weil ich dämlich den FC versaut oder den optimalen (mir zukünftig völlig unbekannten und egalen) Path nicht getroffen habe. Ich spiele Lieder noch mal, die ich gerne höre, die Spaß machen, (DIE NICHT WEH TUN!!) und bei denen ich Fortschritte im Treffen mache, nicht in der Ausbeute. Die Whammy-Bar schraube ich wahrscheinlich zwar nicht ganz ab (bei stundenlangen sustains betätige ich sie vielleicht aus alter Verbundenheit) benutze sie aber nicht mehr sklavisch für den Score.

Ich kann das absolut nachvollziehen, immerhin geht es mir genauso wie Dir!

Ich habe in den letzten Monaten nur ganz selten PR gespielt. Was ich aber gemerkt habe, wenn ich spiele: Ich spiel mittlerweile (wieder) das, was ich gerne höre. Und so macht es auch wieder Spaß!
Ganz am Anfang habe ich alles gespielt, weil ich das Spiel durchbekommen wollte. Außerdem hatte jedes Lied irgendwo verschiedene Anforderungen, wo es sich zu verbessern galt. Doch dann kam der Punkt, an dem Du (mit Ausnahme von Brettern wie TTFAF o. Ä.) "alles" spielen kannst, nahezu ohne weitere Probleme. Einzige/s Motivation und Verbesserungspotenzial: FC. Doch das Wiederholen Mal um Mal macht die Musik zweitrangig. PR wurde für mich nur noch zum Spiel, nicht wie bisher zum Erlebnis. Der Spaß am Hören, gerade in der PR-freien Zeit (auto etc.) war nicht mehr da. Das betraf dann vor allem Lieblingssongs wie Sultans of Swing, Simple Man und wie sie alle heißen.
Auch der FC war dann bei den meisten Songs nicht mehr das Problem. Fortan machten diese neben der Musikverdrossenheit auch spielerisch keinen Spaß mehr. Nächste Stufe: Alles was schwer ist. Wenn man sowas vor Kumpels spielen kann, ist das cool, bringt Ansehen und damit wieder Spaß. Doch auch das hält nicht auf Dauer.

Und so bleiben die Gitarren mehr und mehr in der Ecke stehen, die Box geht maximal noch zum DVD schauen an. Doch in den letzten Wochen habe ich gemerkt, dass der Spaß bei den Songs, die ich gerne höre, wieder kommt. Vor allem, wenn ich nicht nur Knöpfe drücke, sondern auch das Mikro parallel dazu anschließe und singe. Oder wenn - wie mehrmals in den letzten beiden Wochen - Kumpels da und wir spielen als Band zusammen, wo wir sehr lange keine Lust drauf hatten. Diese live Zusammenspielen hat mir wieder jede Menge Freude gebracht, egal wie das Ergebnis zum Schluss ausfiel.

Und deshalb wollte ich auch den GHGH-Contest wieder: Mit diesen Songs bin ich in den PR eingestiegen. Größtenteils kannte ich sie gar nicht. Aber es ist irgendwo ein nostalgisches Gefühl, wenn ich diese Songs wieder höre. Ich denke z. B. bei Black Magic Woman immer daran, wie wir früher eine ganze Nacht dran saßen, bis wir zu fünft irgendwann mal dieses Lied auf Leicht geschafft bekamen. Und so oder so ähnlich geht es mir/uns mit ganz vielen dieser Songs.


Ebendrum habe ich auch nicht vor, die Songs wieder totzudaddeln und alles rauszuholen. Meine aktuellen Scores sind alle 1st Tries, auch wenn bereits die Dritte Note verhauen war. Mir haben auch die Overstrums meiner Logi nichts ausgemacht. Ich will einfach wieder spielen, und sehe daher den Contest als Motivation, wieder zu spielen, als als Zwang. Und hier hoffe ich, dass es einigen anderen auch so geht, die eine ähnliche Unlust verspüren und nun doch wieder ans Instrument gehen.

Ein weiteres Mal an die Songs gehen, wenn sich ein interessanter Scorebattle ergibt - das behalt ich mir allerdings vor
:twisted:
Turn around...

Forever and ever!

Nutzer die sich bei Moses2991 für diesen Beitrag bedanken: 2
jmk2705, ssuchi
Starpower: 11.76%
 
Benutzeravatar
Moses2991
Moderator
 
Beiträge: 4219
Registriert: 7. März 2010, 10:37
Wohnort: Ludwigshafen
Hat sich bedankt: 636 mal
Dank erhalten: 445 mal
Plattform: XBOX 360
Ort: Daheim
XBOX Gamertag: Moses2991
Lieblingsinstrument: Gitarre


Zurück zu Contests

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast