News: Viacom und Harmonix - Boni zurück?

Brandheisse Kurzmeldungen aus der Welt des Plastic Rock

News: Viacom und Harmonix - Boni zurück?

Beitragvon wortkomplex » 16. Februar 2010, 20:47

Sinkende Umsatzzahlen mit Plastik Rock ziehen weitere Kreise: Viacom will Geld zurück. Die MTV-Mutterfirma zahlte 2006 175 Millionen Dollar für Harmonix, hinzu kam noch ein Bonus für die Anteilseigner von 150 Millionen Dollar, nachdem Rock Band 2007 auf den Markt kam. Letzterer war aber, wie nun kommuniziert wird, leistungsbezogen, d. h. abhängig von den Einnahmeergebnissen. Die sehen alles andere als gut aus - und deswegen fühlt sich Viacom nun befugt, die Boni oder zumindest einen Teil davon zurück zu fordern.

Ausführliche Berichte gibt es unter anderem bei der Los Angeles Times, The Escapist und Gamasutra.

Gleichzeitig hat Viacoms Philippe Dauman (CEO) bei der Bekanntgabe der Zahlen für das vierte Quartal 2009 auch darauf hingewiesen, dass die Lizenzgebühren für Songs sinken müssten:
Philippe Dauman hat geschrieben:As we go forward, we are continuing to focus more on software than hardware, looking to reduce the cost structure associated with Rock Band, being selective in the music titles that we choose for Rock Band based on their cost. The music industry will assist with this category to make sure that it can continue on a profitable basis in the future and then finally we think we have the best games in the category, we'll continue to rollout exciting products.


Quelle: Billboard.biz; außerdem: Music Ally.
Benutzeravatar
wortkomplex
Botschafterin des PlasticRock
 
Beiträge: 1012
Registriert: 7. Januar 2010, 0:41
Wohnort: Göttingen
Hat sich bedankt: 63 mal
Dank erhalten: 129 mal
Plattform: Xbox 360
Ort: Göttingen
XBOX Gamertag: wortkomplex

Re: News: Viacom und Harmonix - Boni zurück?

Beitragvon dr-pain82 » 17. Februar 2010, 8:58

Oh Gott. Wenn man man nun die Musikindustrie unter Druck setzt, die Lizenzen billiger anzubieten, könnte ich mir vorstellen dass die einen Rückzieher machen. Die sind doch zur Zeit eh so "arm dran" wegen den sinkenden Verkaufszahlen. Es wäre wirklich mal interessant zu erfahren, wie die Kalkulation pro Song aussieht, was wieviel kostet und wer nacher wieviel vom Einnahme-Kuchen abbekommt.
Feel the endless pain
locked in metal chain
- KREATOR

[Timeline des Plastic Rock]
Benutzeravatar
dr-pain82
Botschafter des PlasticRock
 
Beiträge: 6541
Registriert: 13. Januar 2010, 13:35
Wohnort: Horstmar
Hat sich bedankt: 657 mal
Dank erhalten: 629 mal
Plattform: PS3
Ort: Münster
PSN-ID: DR-PAIN82
Lieblingsinstrument: Drums

Re: News: Viacom und Harmonix - Boni zurück?

Beitragvon MSFett » 17. Februar 2010, 10:42

sinkende verkaufszahlen in der musikindustrie?

das musst du mir erstmal beweisen! :cop:
ps3-id: msfett

GH5, GH:Metallica, RB1+2+3+AC/DC, BH, L:RB, GH:WT, TB:RB, GH:WoR
Benutzeravatar
MSFett
Moderator
 
Beiträge: 4615
Registriert: 11. Januar 2010, 14:46
Wohnort: Merchweiler
Hat sich bedankt: 680 mal
Dank erhalten: 396 mal
Plattform: ps3 pc
PSN-ID: msfett
Lieblingsinstrument: Drums

Re: News: Viacom und Harmonix - Boni zurück?

Beitragvon Spawnilein » 17. Februar 2010, 11:09

Ist echt lachhaft.
Erst schmeißen sie mit Geld um sich weil das Rythmusgenre boomt und nun gehen die Verkaufszahlen zurück und sie wollen ihre kohle wieder ... lächerlich !
Bild
Taylor Swift - Die einzig wahre Künstlerin !
Bild

RB 1, RB 2, RB 3, L:RB, GD:RB, TB:RB + xx-RB-DLC
GH:WT, GH 5, GH:WoR, BH[code][/code]
Benutzeravatar
Spawnilein
Spawni
 
Beiträge: 4117
Registriert: 18. Januar 2010, 11:40
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 11 mal
Dank erhalten: 72 mal
Plattform: PS3
PSN-ID: Spawnilein

Re: News: Viacom und Harmonix - Boni zurück?

Beitragvon wortkomplex » 17. Februar 2010, 14:55

dr-pain82 hat geschrieben:Oh Gott. Wenn man man nun die Musikindustrie unter Druck setzt, die Lizenzen billiger anzubieten, könnte ich mir vorstellen dass die einen Rückzieher machen.


Wie in dem verlinkten Artikel ja deutlich wird, sind Warner und Viacom schon ordentlich aneinander geraten. Die Aussage des Viacom-CEOs ist in erster Linie auch eine Reaktion auf die des Warner Music Group-CEOs, Edgar Bronfman: der verlangte nämlich, dass mehr Geld für Musiklizenzen in Spielen fließen müsse. Siehe: Warner Music Complains That Rock Band And Guitar Hero Need To Pay More For Music.

Schöner Kontext dazu: Yes, Being In Rock Band Or Guitar Hero Helps Bands Sell More Music
Benutzeravatar
wortkomplex
Botschafterin des PlasticRock
 
Beiträge: 1012
Registriert: 7. Januar 2010, 0:41
Wohnort: Göttingen
Hat sich bedankt: 63 mal
Dank erhalten: 129 mal
Plattform: Xbox 360
Ort: Göttingen
XBOX Gamertag: wortkomplex

Re: News: Viacom und Harmonix - Boni zurück?

Beitragvon wortkomplex » 17. Februar 2010, 15:02

MSFett hat geschrieben:sinkende verkaufszahlen in der musikindustrie?

das musst du mir erstmal beweisen! :cop:


Ganz wunderbarer Tweet zu diesem Thema:
Don Dahlmann hat geschrieben:Die Musikindustrie erinnert an einen alten Diktator. Man wartet lange, dass er verstirbt, dann wird alles besser.

Quelle: http://twitter.com/DonDahlmann/status/8907767575
Benutzeravatar
wortkomplex
Botschafterin des PlasticRock
 
Beiträge: 1012
Registriert: 7. Januar 2010, 0:41
Wohnort: Göttingen
Hat sich bedankt: 63 mal
Dank erhalten: 129 mal
Plattform: Xbox 360
Ort: Göttingen
XBOX Gamertag: wortkomplex

Re: News: Viacom und Harmonix - Boni zurück?

Beitragvon dr-pain82 » 17. Februar 2010, 15:05

Dann können wir ja nur alle hoffen, dass die Jungs und Mädels mal wieder geschmeidig werden und sich an einen Tisch setzen. Wenn sich dort jeder mit jedem verkracht, dann ist Ende mit neuen GH- und RB-Titeln. Aber schon interessant dass Plastik Rock die Verkaufszahlen ansteigen lässt. Das können die Musikverlage doch nicht einfach ignorieren...
Feel the endless pain
locked in metal chain
- KREATOR

[Timeline des Plastic Rock]
Benutzeravatar
dr-pain82
Botschafter des PlasticRock
 
Beiträge: 6541
Registriert: 13. Januar 2010, 13:35
Wohnort: Horstmar
Hat sich bedankt: 657 mal
Dank erhalten: 629 mal
Plattform: PS3
Ort: Münster
PSN-ID: DR-PAIN82
Lieblingsinstrument: Drums

Re: News: Viacom und Harmonix - Boni zurück?

Beitragvon dr-pain82 » 17. Februar 2010, 15:06

wortkomplex hat geschrieben:Ganz wunderbarer Tweet zu diesem Thema:
Don Dahlmann hat geschrieben:Die Musikindustrie erinnert an einen alten Diktator. Man wartet lange, dass er verstirbt, dann wird alles besser.

Quelle: http://twitter.com/DonDahlmann/status/8907767575


Hehe, vielleicht sind ja die Musiker selber irgendwann fit genug, um ihre Songs für Plastik Rock bereitzustellen ;-)
Feel the endless pain
locked in metal chain
- KREATOR

[Timeline des Plastic Rock]
Benutzeravatar
dr-pain82
Botschafter des PlasticRock
 
Beiträge: 6541
Registriert: 13. Januar 2010, 13:35
Wohnort: Horstmar
Hat sich bedankt: 657 mal
Dank erhalten: 629 mal
Plattform: PS3
Ort: Münster
PSN-ID: DR-PAIN82
Lieblingsinstrument: Drums

Re: News: Viacom und Harmonix - Boni zurück?

Beitragvon wortkomplex » 17. Februar 2010, 15:07

dr-pain82 hat geschrieben: Das können die Musikverlage doch nicht einfach ignorieren...


Die können vieles... Musikindustrie und Zeitungs-/Zeitschriftenverleger. Fast ein- und dasselbe.
Siehe dazu mein vorheriges Posting :-)
Benutzeravatar
wortkomplex
Botschafterin des PlasticRock
 
Beiträge: 1012
Registriert: 7. Januar 2010, 0:41
Wohnort: Göttingen
Hat sich bedankt: 63 mal
Dank erhalten: 129 mal
Plattform: Xbox 360
Ort: Göttingen
XBOX Gamertag: wortkomplex

Re: News: Viacom und Harmonix - Boni zurück?

Beitragvon dr-pain82 » 17. Februar 2010, 15:09

wortkomplex hat geschrieben:
dr-pain82 hat geschrieben: Das können die Musikverlage doch nicht einfach ignorieren...


Die können vieles... Musikindustrie und Zeitungs-/Zeitschriftenverleger. Fast ein- und dasselbe.
Siehe dazu mein vorheriges Posting :-)


Ah, ich hätte schreiben sollen "Das sollten die Musikverlage doch nicht einfach ignorieren...". Wozu die fähig sind ist ja mittlerweile hinreichend bekannt :?
Feel the endless pain
locked in metal chain
- KREATOR

[Timeline des Plastic Rock]
Benutzeravatar
dr-pain82
Botschafter des PlasticRock
 
Beiträge: 6541
Registriert: 13. Januar 2010, 13:35
Wohnort: Horstmar
Hat sich bedankt: 657 mal
Dank erhalten: 629 mal
Plattform: PS3
Ort: Münster
PSN-ID: DR-PAIN82
Lieblingsinstrument: Drums

Re: News: Viacom und Harmonix - Boni zurück?

Beitragvon wortkomplex » 17. Februar 2010, 15:11

dr-pain82 hat geschrieben:Hehe, vielleicht sind ja die Musiker selber irgendwann fit genug, um ihre Songs für Plastik Rock bereitzustellen ;-)


Harmonix und das Rock Band Network... es ist ja kein Zufall, dass sie das auf die Beine gestellt haben.
Benutzeravatar
wortkomplex
Botschafterin des PlasticRock
 
Beiträge: 1012
Registriert: 7. Januar 2010, 0:41
Wohnort: Göttingen
Hat sich bedankt: 63 mal
Dank erhalten: 129 mal
Plattform: Xbox 360
Ort: Göttingen
XBOX Gamertag: wortkomplex

Re: News: Viacom und Harmonix - Boni zurück?

Beitragvon Sefie » 17. Februar 2010, 15:47

mich würde mal interessieren, ob sich die üblichen plattenverträge auf eben jene (die "platten" bzw. heute CDs) beschränkt und die bands bei bedarf online und in sonstigen zusammenhängen frei mit ihrer musik um dürfen, oder ob tatsächlich nur die großen musikverlage in diesem Zusammenhang "Rechteinhaber" sind...
BildBildBildH-X BildE-X ;)BildH - Mein Trommelwerk
Bild
Benutzeravatar
Sefie
Moderator
 
Beiträge: 6643
Registriert: 13. Januar 2010, 13:42
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 263 mal
Dank erhalten: 583 mal
Plattform: PS3/PC
Ort: Zeven
PSN-ID: Nargil-san
Lieblingsinstrument: Drums


Zurück zu NEWS

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



cron