Die ewige Metallica-Diskussion

Die Off-Topic-Zufluchtsstätte. Für Diskussionen und Gespräche abseits des Plastic Rocks. Aber unter doch irgendwie Gleichgesinnten...

Die ewige Metallica-Diskussion

Beitragvon dr-pain82 » 2. März 2010, 7:54

CheckNorris hat geschrieben:Und in Sachen DLC: bis auf death magnetic und an endless sporadic is GH Schrott, sein wir mal ehrlich


Death Magnetic? Schrott! Metallica seit dem Black Album = Schrott :!:

Kein Schrott: Amon Amarth - Twighlight Of The Thunder God :arrow: GH-DLC \w/

Also so schlimm ist es auch nicht. Ich muss aber auch dazu sagen, dass ich noch kein RB2 habe. Ich warte noch auf einen günstigeren Preis, ca. 20 Euro. Solange kann ich noch beruhigt GH spielen, bin ja erst seit Ende 2009 dabei. Wenn ich dann RB2 habe, lasse ich mich gerne eines besseren belehren.

Gruß, Stefan
Feel the endless pain
locked in metal chain
- KREATOR

[Timeline des Plastic Rock]
Benutzeravatar
dr-pain82
Botschafter des PlasticRock
 
Beiträge: 6541
Registriert: 13. Januar 2010, 13:35
Wohnort: Horstmar
Hat sich bedankt: 657 mal
Dank erhalten: 629 mal
Plattform: PS3
Ort: Münster
PSN-ID: DR-PAIN82
Lieblingsinstrument: Drums

Re: Rock Band vs. Guitar Hero

Beitragvon MSFett » 2. März 2010, 9:33

ich will ja jetzt keine diskussion vom zaun brechen, aber das death-magnetic album war seit langem wieder das erste album von metallica was mir gefallen hat. zumindest im grossen und ganzen.

und "all nightmare long" ist der absolute oberknaller, metallica pur!

ps3-id: msfett

GH5, GH:Metallica, RB1+2+3+AC/DC, BH, L:RB, GH:WT, TB:RB, GH:WoR
Benutzeravatar
MSFett
Moderator
 
Beiträge: 4615
Registriert: 11. Januar 2010, 14:46
Wohnort: Merchweiler
Hat sich bedankt: 680 mal
Dank erhalten: 396 mal
Plattform: ps3 pc
PSN-ID: msfett
Lieblingsinstrument: Drums

Re: Rock Band vs. Guitar Hero

Beitragvon K_Oz829 » 2. März 2010, 11:46

MSFett hat geschrieben:ich will ja jetzt keine diskussion vom zaun brechen


Die hat Stefan jetzt selbst vom Zaun gebrochen, die Aussage ist ja wohl mal mehr als pauschal... :D Mich würd vor allem mal interessieren, warum du den Cut genau am Black Album ansetzt. Der Sound hat da angefangen n bisschen seichter und systematischer zu werden, ja, war halt nich mehr so auf die Fresse wie bis Master Of Puppets bzw. teilweise And Justice For All (wobei Letzteres schon das Problem hatte, dass vieles ausgeschweift ist und einfach viel zu sehr ausgequetscht wurde). Aber es sind zweifellos musikalisch richtig geile Stücke drauf, die ihren Platz in der Metallica-History verdient haben. Ich weiß nicht, ob du schonmal live Sad But True oder Nothing Else Matters miterlebt hast, aber die bringen da einfach ne gigantische Atmosphäre rein.
Über die Phase mit Load, Reload und Garage Inc brauchen wir glaub ich gar nicht so wirklich diskutieren, die kann man tatsächlich als Stilbruch sehen. Nur so viel dazu: ich find es als Band nachvollziehbar, dass man sich in 15 Jahren (!) stilistisch verändert und irgendwo muss mans auch, wenn man denn 30 Jahre auf der Bühne übersteht ohne im Niemandsland unterzugehen. Ob mans denn mag oder nicht, sei jedem selbst überlassen. S&M war in meinen Augen dann wieder n Volltreffer, weil es mal richtig innovativ war und genau diesen Metal-Classic-Stilmix herbeiführt, der sich einfach geil anhört.
St. Anger geht dann langsam wieder in die etwas ursprünglichere Metallicarichtung, obwohls da auch wieder die And Justice For All-Problematik hat, dass es einfach viel zu ausgedehnt ist und kein wirkliches Ende bei einigen Songs findet. Aber gilt das gleiche wie fürs Black Album: Musikalisch sind da geile Sachen drauf. Und ganz schwach find ich da die Durchschnittsprollofan-Argumentation: Hat keine Soli, deswegen ists scheiße. N bisschen mehr Auseinandersetzung erwarte ich dann schon damit... ;)
Und jetzt kommen wir mal zum eigentlichen Hauptpunkt: Death Magnetic zieht ja wohl ganz klar den Rückschluss auf die alten Sachen. Das ist wieder genauso voll auf die Fresse wie die alten Sachen, zwar auch systematischer (ich muss da immer an Hit The Lights denken, den find ich total Anarcho), aber genial gemacht. Noch dazu ist jetzt mit Rob der erste geile Bassist seit Cliff Burton dabei (Newkid war prinzipiell die Fehlbesetzung schlechthin, müsst ihr echt mal vergleichen. Geht auch mit GH:M. Einfach mal den Bass der Stücke bis 86 mit dem bis 98 vergleichen) und verbessert den Sound auch nochmal drastisch. Und vor allem harmoniert Death Magnetic wieder richtig mit den alten Sachen. Die kannste zwischen Master Of Puppets oder Ride The Lightning spielen, scheißegal, passt einfach. Du hörst denen an, dass das Metallica ist. Hat aber wirklich gar nix mehr vom Stilbruch der 90er. Und live sind das auch absolute Highlights. In meinen Augen war das eine der größten Wiedergeburten der Musikgeschichte und selbst wenn man sich mit den 90ern nicht anfreunden kann, muss man sich bei Death Magnetic einfach wieder wohlfühlen.

Mannmannmann, die erste Stunde des Tages mit Meinunggeigen verbracht... Mach das bloß nicht zu oft... :lol:
Games: GHIII, WT, 5, M, VH, BH, WoR, RB3 (360)

Guitar X FCs:
GH3: 26/70; M: 17/49; WT: 33/86; SH: 8/48; GH5: 33/85, VH: 12/49, BH: 57/65 WoR 41/93
Latest FCs: The Metal, Cities OFWR&R, La Grange (GH3), Fuel (M), Cathedral (VH)
Benutzeravatar
K_Oz829
Gott des Plastic Rock
 
Beiträge: 1686
Registriert: 20. Januar 2010, 10:31
Wohnort: Herne
Hat sich bedankt: 106 mal
Dank erhalten: 63 mal
Plattform: PS2, XBox 360
XBOX Gamertag: K Oz829

Re: Rock Band vs. Guitar Hero

Beitragvon dr-pain82 » 2. März 2010, 11:54

OK, für eine Erwiderung brauche ich Zeit, habe ich grad nicht. Könnte ein Mod auch bitte gleich einen neuen Thread "Die ewige Metallica-Diskussion" erstellen? Danke :)
Feel the endless pain
locked in metal chain
- KREATOR

[Timeline des Plastic Rock]
Benutzeravatar
dr-pain82
Botschafter des PlasticRock
 
Beiträge: 6541
Registriert: 13. Januar 2010, 13:35
Wohnort: Horstmar
Hat sich bedankt: 657 mal
Dank erhalten: 629 mal
Plattform: PS3
Ort: Münster
PSN-ID: DR-PAIN82
Lieblingsinstrument: Drums

Re: Die ewige Metallica-Diskussion

Beitragvon MSFett » 2. März 2010, 12:09

bitteschön! :rockdahouse:
ps3-id: msfett

GH5, GH:Metallica, RB1+2+3+AC/DC, BH, L:RB, GH:WT, TB:RB, GH:WoR
Benutzeravatar
MSFett
Moderator
 
Beiträge: 4615
Registriert: 11. Januar 2010, 14:46
Wohnort: Merchweiler
Hat sich bedankt: 680 mal
Dank erhalten: 396 mal
Plattform: ps3 pc
PSN-ID: msfett
Lieblingsinstrument: Drums

Re: Die ewige Metallica-Diskussion

Beitragvon K_Oz829 » 2. März 2010, 12:12

Ich wetz schonmal die Messer...^^
Games: GHIII, WT, 5, M, VH, BH, WoR, RB3 (360)

Guitar X FCs:
GH3: 26/70; M: 17/49; WT: 33/86; SH: 8/48; GH5: 33/85, VH: 12/49, BH: 57/65 WoR 41/93
Latest FCs: The Metal, Cities OFWR&R, La Grange (GH3), Fuel (M), Cathedral (VH)
Benutzeravatar
K_Oz829
Gott des Plastic Rock
 
Beiträge: 1686
Registriert: 20. Januar 2010, 10:31
Wohnort: Herne
Hat sich bedankt: 106 mal
Dank erhalten: 63 mal
Plattform: PS2, XBox 360
XBOX Gamertag: K Oz829

Re: Die ewige Metallica-Diskussion

Beitragvon CheckNorris » 2. März 2010, 16:28

HAHA, wie geil, na eigentlich hab ich das ja vom Zaun gebrochen :nixweiss:

Und ohne große Diskussionen kann manganz klar sagen: Death Magnetic lässt sich musikalisch wie vom Fun-faktor zwischen den ersten 4 einreihen!!

Und zum Thema Stilveränderung einer Band in 20 Jahren... da fallen mir genug ein, die das nicht für nötig halten. In den 80ern hängengeblieben quasi :listen:
Sometimes you eat the bear and sometimes... well, he eats you
Benutzeravatar
CheckNorris
Gott des Plastic Rock
 
Beiträge: 1853
Registriert: 28. Februar 2010, 6:11
Hat sich bedankt: 55 mal
Dank erhalten: 115 mal
Plattform: XBOX360
XBOX Gamertag: CheckNorris
Lieblingsinstrument: Drums

Re: Rock Band vs. Guitar Hero

Beitragvon dr-pain82 » 2. März 2010, 22:24

K_Oz829 hat geschrieben:Die hat Stefan jetzt selbst vom Zaun gebrochen, die Aussage ist ja wohl mal mehr als pauschal... :D


Hehe, damit kann auch so herrlich pauschal provozieren. So war es auch gedacht :twisted:

K_Oz829 hat geschrieben:Mich würd vor allem mal interessieren, warum du den Cut genau am Black Album ansetzt. Der Sound hat da angefangen n bisschen seichter und systematischer zu werden, ja, war halt nich mehr so auf die Fresse wie bis Master Of Puppets bzw. teilweise And Justice For All (wobei Letzteres schon das Problem hatte, dass vieles ausgeschweift ist und einfach viel zu sehr ausgequetscht wurde). Aber es sind zweifellos musikalisch richtig geile Stücke drauf, die ihren Platz in der Metallica-History verdient haben. Ich weiß nicht, ob du schonmal live Sad But True oder Nothing Else Matters miterlebt hast, aber die bringen da einfach ne gigantische Atmosphäre rein.


Warum der Cut genau dort? Über die ersten drei Alben muss ich glaube ich kein Wort mehr verlieren. Das waren die Meilensteine im Thrash Metal, in Metallicas Karriere und in meiner Musiksammlung. Die ...And Justice For All fing dann schon etwas an zu schwächeln, was aber nach Master Of Puppets auch nicht weiter verwundert. Auf der Justice geht der Härtegrad zurück und die weitere Entwicklung wird sichtbar. Sicherlich hat auch das Black Album gute Stücke (Enter Sandman, Sad But True, Whereever I May Roam), aber das hatte mit der Aggressivität und dem Spirit der alten Sachen einfach nichts mehr am Hut. Mit Nothing Else Matters ist man dann endgültig im Mainstream angekommen und das konsequent mit den verbrecherischen Alben danach weitergeführt. Von Heavy Metal hat man nichts mehr gemerkt. Außer auf den Konzerten, wie du ja schon richtig angemerkt hast. Ich durfte Metallica in Hannover, AufSchalke, Berlin und in Köln beiwohnen, und die Intensität der Songs ist einfach wesentlich höher bei den Songs vor dem Black Album. Ich habe das 20jährige Jubiläum der Master Of Puppets in Berlin in der Waldbühne gesehen, wo sie das ganze Album von vorne bis hinten durchgespielt haben. Da war mir klar dass solche Songs von den heutigen Metallica einfach nicht mehr geschrieben werden können. Menschen verändern sich und haben andere Ziele. Das hört man auch an der Musik.

K_Oz829 hat geschrieben:S&M war in meinen Augen dann wieder n Volltreffer, weil es mal richtig innovativ war und genau diesen Metal-Classic-Stilmix herbeiführt, der sich einfach geil anhört.


Naaaja, ich fand die Idee zwar gut, aber mager umgesetzt. Einfach mal die eigenen Songs zocken und "nebenbei" ein Orchester spielen lassen. Das kann jede andere Band auch. Am schlimmsten war eigentlich dass Nothing Else Matters endgültig zur Hausfrauenhymne verkommen war und einen tagtäglich im Radio um die Ohren gedudelt wurde. Das war ganz bestimmt kein Heavy Metal ;-)

St. Anger war eine einzige Frechheit. Als ich das Album das erste mal hörte, glaube ich erst A) Ohren kaputt, B) Lautsprecher kaputt, C) das kann nicht deren Ernst sein. Haben die die Drums auf Kochtöpfen oder auf Mülltonnen eingespielt? Tut mir leid aber das Album habe ich nicht verstanden. Auf Death Magnetic ist es zwar etwas besser geworden, aber ich mag es einfach nicht. Thrash Metal hat anders zu klingen. Da gibt es zur Zeit wirklich bessere, junge Bands die es mehr verdient haben (Metallica verdienen so schon genug). Als ein Beispiel möchte ich mal Gama Bomb anführen:
http://www.youtube.com/watch?v=v5D6x2AN9GA

Oder Hordes Of Chaos von Kreator. SO hört sich ein gut produziertes Album an. Dieser warme Sound ist eine Offenbarung, welches Metallica-Ablum hört sich so gut an?
http://www.youtube.com/watch?v=hHCCPZfbUPA
(OK das Video ist in doppelter Hinsicht ungeeignet: Schlechter Sound und unglaublich peinliche Bilder).

Wo ist die Aggressivität von Metallica? Davon haben sich Kreator mehr als zehnmal so viel bewahrt. Die Herren Metallica und deren neuen Alben wirken mir zu behäbig und gesetzt. Den Metal haben sie längst verloren.

K_Oz829 hat geschrieben:Mannmannmann, die erste Stunde des Tages mit Meinunggeigen verbracht... Mach das bloß nicht zu oft... :lol:


Hehe, das kommt vor wenn man so heiße Eisen anpackt :D
Feel the endless pain
locked in metal chain
- KREATOR

[Timeline des Plastic Rock]
Benutzeravatar
dr-pain82
Botschafter des PlasticRock
 
Beiträge: 6541
Registriert: 13. Januar 2010, 13:35
Wohnort: Horstmar
Hat sich bedankt: 657 mal
Dank erhalten: 629 mal
Plattform: PS3
Ort: Münster
PSN-ID: DR-PAIN82
Lieblingsinstrument: Drums

Re: Die ewige Metallica-Diskussion

Beitragvon MSFett » 2. März 2010, 23:06

ja mein gott, die gehen auf die 50 zu... :opa:
ps3-id: msfett

GH5, GH:Metallica, RB1+2+3+AC/DC, BH, L:RB, GH:WT, TB:RB, GH:WoR
Benutzeravatar
MSFett
Moderator
 
Beiträge: 4615
Registriert: 11. Januar 2010, 14:46
Wohnort: Merchweiler
Hat sich bedankt: 680 mal
Dank erhalten: 396 mal
Plattform: ps3 pc
PSN-ID: msfett
Lieblingsinstrument: Drums

Re: Die ewige Metallica-Diskussion

Beitragvon dr-pain82 » 2. März 2010, 23:45

MSFett hat geschrieben:ja mein gott, die gehen auf die 50 zu... :opa:


Im Gegensatz zu Single Malt werden Metallica mit dem Alter aber nicht besser :D
Ganz im Gegensatz zu einem Johnny Cash, der mit 70 Jahren noch grandiose Songs vom Stapel lässt:

Genau das richtige um nun melancholisch ins Bett zu gehen :-|
Feel the endless pain
locked in metal chain
- KREATOR

[Timeline des Plastic Rock]
Benutzeravatar
dr-pain82
Botschafter des PlasticRock
 
Beiträge: 6541
Registriert: 13. Januar 2010, 13:35
Wohnort: Horstmar
Hat sich bedankt: 657 mal
Dank erhalten: 629 mal
Plattform: PS3
Ort: Münster
PSN-ID: DR-PAIN82
Lieblingsinstrument: Drums

Re: Die ewige Metallica-Diskussion

Beitragvon MSFett » 2. März 2010, 23:49

ps3-id: msfett

GH5, GH:Metallica, RB1+2+3+AC/DC, BH, L:RB, GH:WT, TB:RB, GH:WoR
Benutzeravatar
MSFett
Moderator
 
Beiträge: 4615
Registriert: 11. Januar 2010, 14:46
Wohnort: Merchweiler
Hat sich bedankt: 680 mal
Dank erhalten: 396 mal
Plattform: ps3 pc
PSN-ID: msfett
Lieblingsinstrument: Drums

Re: Die ewige Metallica-Diskussion

Beitragvon dr-pain82 » 2. März 2010, 23:57

MSFett hat geschrieben:das ist ein cover .... :headhammer:


:hm: Ja. Und?
Feel the endless pain
locked in metal chain
- KREATOR

[Timeline des Plastic Rock]
Benutzeravatar
dr-pain82
Botschafter des PlasticRock
 
Beiträge: 6541
Registriert: 13. Januar 2010, 13:35
Wohnort: Horstmar
Hat sich bedankt: 657 mal
Dank erhalten: 629 mal
Plattform: PS3
Ort: Münster
PSN-ID: DR-PAIN82
Lieblingsinstrument: Drums

Re: Die ewige Metallica-Diskussion

Beitragvon MSFett » 3. März 2010, 0:06

ach komm, so nen halb dementen knacki in den sessel zu sitzen und was vor sich hinmurmeln zu lassen.... das ist doch kein vergleich! ;) :mrgreen:

aber ich gebe zu, metallica haben nachgelassen... nicht mal mehr lange haare... und dann dieser furchtbare bart.... :cop:
ps3-id: msfett

GH5, GH:Metallica, RB1+2+3+AC/DC, BH, L:RB, GH:WT, TB:RB, GH:WoR
Benutzeravatar
MSFett
Moderator
 
Beiträge: 4615
Registriert: 11. Januar 2010, 14:46
Wohnort: Merchweiler
Hat sich bedankt: 680 mal
Dank erhalten: 396 mal
Plattform: ps3 pc
PSN-ID: msfett
Lieblingsinstrument: Drums

Re: Die ewige Metallica-Diskussion

Beitragvon rstockm » 3. März 2010, 1:14

MSFett hat geschrieben:aber ich gebe zu, metallica haben nachgelassen... nicht mal mehr lange haare... und dann dieser furchtbare bart....


Weil es gerade so schön passt: also das ist ja die Band um die es hier geht...

Bild
BildBildBildBildBildH-X
Benutzeravatar
rstockm
Botschafter des PlasticRock
 
Beiträge: 2754
Registriert: 3. Januar 2010, 11:50
Wohnort: Göttingen
Hat sich bedankt: 116 mal
Dank erhalten: 345 mal
Plattform: XBOX 360
Ort: Göttingen
XBOX Gamertag: rstockm
Lieblingsinstrument: Drums

Re: Die ewige Metallica-Diskussion

Beitragvon CheckNorris » 3. März 2010, 1:51

rstockm hat geschrieben:
MSFett hat geschrieben:aber ich gebe zu, metallica haben nachgelassen... nicht mal mehr lange haare... und dann dieser furchtbare bart....


Weil es gerade so schön passt: also das ist ja die Band um die es hier geht...

Bild



nettes Bildchen, aber warum zitierst du Fetti davor? er meinte wohl dass sie gegenwärtig keine metalheads mehr haben (d.h. die Hälfte der Mannschaft), das Bild is ja uralt
Zuletzt geändert von CheckNorris am 3. März 2010, 2:08, insgesamt 1-mal geändert.
Sometimes you eat the bear and sometimes... well, he eats you
Benutzeravatar
CheckNorris
Gott des Plastic Rock
 
Beiträge: 1853
Registriert: 28. Februar 2010, 6:11
Hat sich bedankt: 55 mal
Dank erhalten: 115 mal
Plattform: XBOX360
XBOX Gamertag: CheckNorris
Lieblingsinstrument: Drums

Re: Die ewige Metallica-Diskussion

Beitragvon Spawnilein » 3. März 2010, 2:06

Am Höhepunkt seiner karriere sollte man aufhören. Das gilt auch fuer metallica doch auch wenn ich die Band geschichte nicht kenne glaube ich, nach euren Äußerungen, das die Band, diesen Zenith schon hinter sich gebracht hat.
Bild
Taylor Swift - Die einzig wahre Künstlerin !
Bild

RB 1, RB 2, RB 3, L:RB, GD:RB, TB:RB + xx-RB-DLC
GH:WT, GH 5, GH:WoR, BH[code][/code]
Benutzeravatar
Spawnilein
Spawni
 
Beiträge: 4117
Registriert: 18. Januar 2010, 11:40
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 11 mal
Dank erhalten: 72 mal
Plattform: PS3
PSN-ID: Spawnilein

Re: Die ewige Metallica-Diskussion

Beitragvon maci » 3. März 2010, 9:50

dr-pain82 hat geschrieben:
MSFett hat geschrieben:Genau das richtige um nun melancholisch ins Bett zu gehen :-|


Oh ja.. Hurt is ein Wahnsinn! Das Original von NIN ist aber auch nicht von schlechten Eltern. Nur ist die Lyric von Cash schon sehr ergreifend.

Jetzt werden wir in einem Offtopic Forum schon Offtopic *g*
Software: Wii - GH:WT, GH5, BH, GH:WoR, GH:Metallica, RB2, RB3; PC - GH3, GH:A, GH:WT
Gitarren: RB3 Fender Squier, GH:WT Gitarre, Logitech Wireless Guitar, 2x X-Plorer USB
Drum: Logitech Wireless Drums

Bild
Benutzeravatar
maci
Label-Chef
 
Beiträge: 548
Registriert: 27. Januar 2010, 13:14
Wohnort: Steiermark
Hat sich bedankt: 35 mal
Dank erhalten: 63 mal
Plattform: Wii; PC; PS4
Lieblingsinstrument: Gitarre

Re: Die ewige Metallica-Diskussion

Beitragvon dr-pain82 » 3. März 2010, 9:52

maci hat geschrieben:Jetzt werden wir in einem Offtopic Forum schon Offtopic *g*


Hehe, dann brauchen wir wohl ein Meta-Offtopic-Forum. (Ist dieser Kommentar jetzt eigentlich Meta-Meta-Offtopic :?: )
Feel the endless pain
locked in metal chain
- KREATOR

[Timeline des Plastic Rock]
Benutzeravatar
dr-pain82
Botschafter des PlasticRock
 
Beiträge: 6541
Registriert: 13. Januar 2010, 13:35
Wohnort: Horstmar
Hat sich bedankt: 657 mal
Dank erhalten: 629 mal
Plattform: PS3
Ort: Münster
PSN-ID: DR-PAIN82
Lieblingsinstrument: Drums

Re: Die ewige Metallica-Diskussion

Beitragvon MSFett » 3. März 2010, 9:54

ja ich meinte die derweilige frisurpracht der alten herren von metallica

Bild

also hetfield geht einfach garnicht... bäh! *** <--- platzhalter für einen sich übergebenden smily!

und ulrich hat wohl einfach nicht mehr mehr an haaren zu bieten.

die andern beiden lass ich durchgehen! :rockdahouse:

aber mal ehrlich, der einzige der für mich cool und bisserl heavy-mässig rüberkommt ist lars ulrich.
mit black sabbath t-shirt, zerzausten haaren und diversen kettchen um den hals.... und die andern?
kein kommentar! :headhammer:
ps3-id: msfett

GH5, GH:Metallica, RB1+2+3+AC/DC, BH, L:RB, GH:WT, TB:RB, GH:WoR
Benutzeravatar
MSFett
Moderator
 
Beiträge: 4615
Registriert: 11. Januar 2010, 14:46
Wohnort: Merchweiler
Hat sich bedankt: 680 mal
Dank erhalten: 396 mal
Plattform: ps3 pc
PSN-ID: msfett
Lieblingsinstrument: Drums

Re: Die ewige Metallica-Diskussion

Beitragvon maci » 3. März 2010, 11:06

nichts gegen Lars!! :drums:

um mal topic zu bleiben.. ich mag Metallica! Aber ich mag auch 30STM.. Sich nur eine Band sich ständig reinziehen würde ich als Verschwendung ansehen.. man isst auch nicht jeden Tag das selbe...
Software: Wii - GH:WT, GH5, BH, GH:WoR, GH:Metallica, RB2, RB3; PC - GH3, GH:A, GH:WT
Gitarren: RB3 Fender Squier, GH:WT Gitarre, Logitech Wireless Guitar, 2x X-Plorer USB
Drum: Logitech Wireless Drums

Bild
Benutzeravatar
maci
Label-Chef
 
Beiträge: 548
Registriert: 27. Januar 2010, 13:14
Wohnort: Steiermark
Hat sich bedankt: 35 mal
Dank erhalten: 63 mal
Plattform: Wii; PC; PS4
Lieblingsinstrument: Gitarre

Nächste

Zurück zu Kaffeeklatsch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste