Review Rockband 3 Pro Drums Mode

Alles zur 2010er Release des Rock Band Universums

Re: Review Rockband 3 Pro Drums Mode

Beitragvon CheckNorris » 17. März 2011, 4:52

Kann mir hier auch einer SICHER sagen, ob ich den PRO Adapter aus Amerika auch hier betreiben kann?
Sometimes you eat the bear and sometimes... well, he eats you
Benutzeravatar
CheckNorris
Gott des Plastic Rock
 
Beiträge: 1853
Registriert: 28. Februar 2010, 6:11
Hat sich bedankt: 55 mal
Dank erhalten: 115 mal
Plattform: XBOX360
XBOX Gamertag: CheckNorris
Lieblingsinstrument: Drums

Re: Review Rockband 3 Pro Drums Mode

Beitragvon Bumbe » 17. März 2011, 9:08

CheckNorris hat geschrieben:Kann mir hier auch einer SICHER sagen, ob ich den PRO Adapter aus Amerika auch hier betreiben kann?


Soweit ich weiß hat NoFu seinen Adapter aus Amerika, weil er hier eben nicht lieferbar war!
Sehr geil!

Suche immer wieder Leute die noch Guitar Hero spielen. Bitte adden, auch wenn ich mal eine Weile nicht online sein sollte!
Benutzeravatar
Bumbe
Moderator
 
Beiträge: 2441
Registriert: 1. Januar 2011, 21:23
Wohnort: Lohr a. Main
Hat sich bedankt: 281 mal
Dank erhalten: 450 mal
Plattform: PS3
PSN-ID: Bumbewasserzang
Lieblingsinstrument: Drums

Re: Review Rockband 3 Pro Drums Mode

Beitragvon Bigberta888 » 17. März 2011, 10:22

ich wüsste auch nicht was da dagegen spricht, ist ja "nur" ein Controller
Bild
Benutzeravatar
Bigberta888
Lemmy
 
Beiträge: 2296
Registriert: 5. Mai 2010, 14:26
Wohnort: Querfurt
Hat sich bedankt: 187 mal
Dank erhalten: 97 mal
Plattform: Xbox 360
Ort: Im letzten Level
XBOX Gamertag: Bigberta888
Lieblingsinstrument: Drums

Re: Review Rockband 3 Pro Drums Mode

Beitragvon CheckNorris » 17. März 2011, 20:34

Na dann. Wer brauch alles noch einen :mrgreen:
Sometimes you eat the bear and sometimes... well, he eats you
Benutzeravatar
CheckNorris
Gott des Plastic Rock
 
Beiträge: 1853
Registriert: 28. Februar 2010, 6:11
Hat sich bedankt: 55 mal
Dank erhalten: 115 mal
Plattform: XBOX360
XBOX Gamertag: CheckNorris
Lieblingsinstrument: Drums

Re: Review Rockband 3 Pro Drums Mode

Beitragvon Daniiceman » 17. März 2011, 20:36

Könntest ja ein paar Squier's mitbringen.... :mrgreen:
MUSIC WILL DEFEAT THE DARKEST DAY
Benutzeravatar
Daniiceman
Gott des Plastic Rock
 
Beiträge: 1728
Registriert: 12. Juli 2010, 17:18
Wohnort: Uzwil, Schweiz
Hat sich bedankt: 685 mal
Dank erhalten: 566 mal
Plattform: x-box
XBOX Gamertag: daniiceman
Lieblingsinstrument: Drums

Re: Review Rockband 3 Pro Drums Mode

Beitragvon BlackDragon » 18. März 2011, 9:02

Bigberta888 hat geschrieben:da ich auch in Hektik ab und zu auch die Beiden Cymbals (Gelb und Blau) verwechsle, ist es mir schon öfters passiert, das eigentlich eine Blaue Cymbal gespielt werden sollte ich aber auf Gelb gehauen hab und das ganze wurde nicht als Fehler erkannt, sprich der Multiplikator blieb auf 4x.
Anders rum genau das selbe, aber das ist nicht in jedem Lied reproduzierbar.
Anfangs dachte ich mir nix dabei, aber das ist mir jetzt schon öfters passiert.
Kennt das einer von euch?


Spielst Du mit Drum-Fills? Ich nicht, und ich war am Anfang auch immer irritiert, weil ich mir einbildete nicht getroffen zu haben aber der Multiplikator nicht drauf ging. Nach ein paar Tagen hab ich kapiert was da läuft. Wenn Du ohne Drum-Fills spielst, fängt ein Stück weit vor der Overdrive-Crash ein grünes Band zu laufen an. (analog Beatles) Während das Band läuft, kannst Du spielen was Du willst ohne dass der Multiplikator abreißt.

Nutzer die sich bei BlackDragon für diesen Beitrag bedanken: 2
Bigberta888, ssuchi
Starpower: 11.76%
 
Benutzeravatar
BlackDragon
Manager
 
Beiträge: 417
Registriert: 26. Januar 2011, 20:58
Wohnort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 90 mal
Dank erhalten: 72 mal
Plattform: XBox360
Ort: Stuttgart
XBOX Gamertag: EyeOfWizard
Lieblingsinstrument: Drums

Re: Review Rockband 3 Pro Drums Mode

Beitragvon Bigberta888 » 18. März 2011, 10:32

das kann natürlich auch sein, das das daran liegt, guter Ansatz.
Bild
Benutzeravatar
Bigberta888
Lemmy
 
Beiträge: 2296
Registriert: 5. Mai 2010, 14:26
Wohnort: Querfurt
Hat sich bedankt: 187 mal
Dank erhalten: 97 mal
Plattform: Xbox 360
Ort: Im letzten Level
XBOX Gamertag: Bigberta888
Lieblingsinstrument: Drums

Re: Review Rockband 3 Pro Drums Mode

Beitragvon Daniiceman » 30. März 2011, 22:43

Mein Fazit nach knapp einem Monat RB-Pro-Drums:
Wenn ich die Songs aus GHWT und Metallica nicht so vermissen würde, hätte GH ganz klar ausgedient...und ich hätte mich ja fast umgebracht als ich gehört habe, dass GH stirbt.. ;)
Hatte am Anfang grosse Mühe mit der Präzison von RB, GH ist finde ich viel ungenauer. Bin die ersten 2 Wochen fast verzweifelt, aber irgendwann hat's 'klick' gemacht und es ging vorwärts.
Im Moment ist einfach Spielfreude pur bei mir...bin so richtig drin und total 'on fire'.. ;)
Heute noch nach echt langer und mühsamer Suche endlich AC/DC RB bekommen. War ne echte Herausforderung in der Schweiz noch eins zu bekommen, schlussendlich in nem Buchladen (!) noch ein Exemplar gefunden. :mrgreen:
Bin ja kein grosser Fan der Band, aber im Pro-Mode rockts doch gewaltig...
Hab ganz klar die Seiten gewechselt ich Verräter ;)
RB PRO- Mode für mich ganz klar der PR-Olymp und ich nehme die Herausforderung an...
MUSIC WILL DEFEAT THE DARKEST DAY
Benutzeravatar
Daniiceman
Gott des Plastic Rock
 
Beiträge: 1728
Registriert: 12. Juli 2010, 17:18
Wohnort: Uzwil, Schweiz
Hat sich bedankt: 685 mal
Dank erhalten: 566 mal
Plattform: x-box
XBOX Gamertag: daniiceman
Lieblingsinstrument: Drums

Re: Review Rockband 3 Pro Drums Mode

Beitragvon Bigberta888 » 30. März 2011, 23:12

RB AC/DC hat ja viel negative Kritik bekommen, weil die Band da nicht mit integriert wurde.
Aber mir ist das egal, die Mucke ist einfach nur geil gemacht und das Livefeeling kommt 1:1 rüber.
T.N.T.!!! :)

Ich hab manchmal immer noch Probleme mit der Genauigkeit bei RB, 1x spielt es sich so intuitiv und ein anderesmal denkt man sich das Spiel will mich doch verarschen, getroffen und nicht gewertet.
Bild
Benutzeravatar
Bigberta888
Lemmy
 
Beiträge: 2296
Registriert: 5. Mai 2010, 14:26
Wohnort: Querfurt
Hat sich bedankt: 187 mal
Dank erhalten: 97 mal
Plattform: Xbox 360
Ort: Im letzten Level
XBOX Gamertag: Bigberta888
Lieblingsinstrument: Drums

Re: Review Rockband 3 Pro Drums Mode

Beitragvon Daniiceman » 30. März 2011, 23:26

@ Berta: Hast du toll beschrieben...
Hells Bells...bei mir auch so die Zeit der Geburt des Hard-Rock in mir.. ;)
Allgemein spielen sich die AC-Songs für meine Begriffe richtig launig...
MUSIC WILL DEFEAT THE DARKEST DAY
Benutzeravatar
Daniiceman
Gott des Plastic Rock
 
Beiträge: 1728
Registriert: 12. Juli 2010, 17:18
Wohnort: Uzwil, Schweiz
Hat sich bedankt: 685 mal
Dank erhalten: 566 mal
Plattform: x-box
XBOX Gamertag: daniiceman
Lieblingsinstrument: Drums

Re: Review Rockband 3 Pro Drums Mode

Beitragvon HolyMoses81 » 30. März 2011, 23:31

Daniiceman hat geschrieben:...
Hab ganz klar die Seiten gewechselt ich Verräter ;)
RB PRO- Mode für mich ganz klar der PR-Olymp und ich nehme die Herausforderung an...

Check würde jetz sagen, dass meine Religion wieder einen Jünger mehr hat... - Ich dagegen sage: "Nehmt und trommelt alle darauf!" :pray:

...freut mich dass es gefällt. Immerhin war ich ja auch mitbeteiligt, dich in Richtung Pro-Drums zu schubsen. Man will ja nen Foren-Kumpel nicht dazu bringen 40 spaßlose Euronen zum Fenster rauszuwerfen. ;)

Btw, hast du denn nun schon ne Goldmitgliedschaft ins Auge gefasst, oder liegt das noch in weiter Ferne bei dir? Langsam wär ich mal gespannt... ;)
GH 2 : 1000/1000
GH 3 : 1000/1000
GH 5 : 1000/1000
GH:A : 1000/1000
GH:M : 1000/1000
RB2 : 1000/1000
RB3 : 1135/1250 (...and counting ;) )

Vid-Support: 400/400

XBoxLive-Status: GOLD
Benutzeravatar
HolyMoses81
Lemmy
 
Beiträge: 2772
Registriert: 7. April 2010, 11:15
Wohnort: Pernitz, NÖ, Austria
Hat sich bedankt: 263 mal
Dank erhalten: 215 mal
Plattform: XBox360
XBOX Gamertag: HolyMoses81
Lieblingsinstrument: Gitarre

Re: Review Rockband 3 Pro Drums Mode

Beitragvon Daniiceman » 30. März 2011, 23:48

@ Moses: Möchte meine Freizeit nutzen um erstmal besser zu werden...Du spielst in einer anderen Liga.. ;)
MUSIC WILL DEFEAT THE DARKEST DAY
Benutzeravatar
Daniiceman
Gott des Plastic Rock
 
Beiträge: 1728
Registriert: 12. Juli 2010, 17:18
Wohnort: Uzwil, Schweiz
Hat sich bedankt: 685 mal
Dank erhalten: 566 mal
Plattform: x-box
XBOX Gamertag: daniiceman
Lieblingsinstrument: Drums

Re: Review Rockband 3 Pro Drums Mode

Beitragvon Bigberta888 » 31. März 2011, 1:16

wenn ich online spiele, spiele ich fast ausschließlich schlecht, warum das so ist weiß ich auch nicht, ich schiebe es mal auf das kleine Fenster was mir auf meinem Bildschirm noch bleibt :D
Da braucht man sich nicht schämen.
Bild
Benutzeravatar
Bigberta888
Lemmy
 
Beiträge: 2296
Registriert: 5. Mai 2010, 14:26
Wohnort: Querfurt
Hat sich bedankt: 187 mal
Dank erhalten: 97 mal
Plattform: Xbox 360
Ort: Im letzten Level
XBOX Gamertag: Bigberta888
Lieblingsinstrument: Drums

Re: Review Rockband 3 Pro Drums Mode

Beitragvon Bumbe » 31. März 2011, 8:17

Also ich als bekennender GH-Fan"boy" :D freunde ich gerade auch richtig mit RB3 an! Jetzt gilt es nur noch RB, RB2 und AC/DC Rockband zu ergattern! Der Pro-Mode macht schon ziemlich Spaß.

Hatte gestern den "Cold as Ice" im FC´ed. Komischerweise riss mir während dem Spielen immer wieder die Serie. kA warum. Am Ende: 100 %?? Hat da jemand ne Erklärung!

Und Daniiceman :cop: : zum Glück bleibst Du wenigstens Metallica treu wenn Du GH schon so erbärmlich im Stich lässt! :professor: :D
Sehr geil!

Suche immer wieder Leute die noch Guitar Hero spielen. Bitte adden, auch wenn ich mal eine Weile nicht online sein sollte!
Benutzeravatar
Bumbe
Moderator
 
Beiträge: 2441
Registriert: 1. Januar 2011, 21:23
Wohnort: Lohr a. Main
Hat sich bedankt: 281 mal
Dank erhalten: 450 mal
Plattform: PS3
PSN-ID: Bumbewasserzang
Lieblingsinstrument: Drums

Re: Review Rockband 3 Pro Drums Mode

Beitragvon Bigberta888 » 31. März 2011, 9:34

die 100% heißt ja nur das du 100% der Noten getroffen hast also kannst du theoretisch nen Feuerwerk auf allen Tasten ablassen, solange du alle Noten triffst bekommst du auch die 100%.

Genial wäre es [wie es auch schon mal irgendwo anders angesprochen wurde] wenn man sehen könnte was man vergeigt hat. Quasi wie so eine Auswertung am Ende des Liedes wo man den Kompletten Highway nochmal nach Fehlern absuchen könnte.
Gerade bei den ganzen Rolls weiß ich manchmal nie, war ich zu schnell, war ich zu langsam oder konnte ich nicht bis 5 zählen.
Bild

Nutzer die sich bei Bigberta888 für diesen Beitrag bedanken:
dr-pain82
Starpower: 5.88%
 
Benutzeravatar
Bigberta888
Lemmy
 
Beiträge: 2296
Registriert: 5. Mai 2010, 14:26
Wohnort: Querfurt
Hat sich bedankt: 187 mal
Dank erhalten: 97 mal
Plattform: Xbox 360
Ort: Im letzten Level
XBOX Gamertag: Bigberta888
Lieblingsinstrument: Drums

Re: Review Rockband 3 Pro Drums Mode

Beitragvon dr-pain82 » 31. März 2011, 10:15

Bigberta888 hat geschrieben:Genial wäre es [wie es auch schon mal irgendwo anders angesprochen wurde] wenn man sehen könnte was man vergeigt hat. Quasi wie so eine Auswertung am Ende des Liedes wo man den Kompletten Highway nochmal nach Fehlern absuchen könnte.
Gerade bei den ganzen Rolls weiß ich manchmal nie, war ich zu schnell, war ich zu langsam oder konnte ich nicht bis 5 zählen.

Das ist auch mein "most wanted feature", man müsste den Track in verschiedenen Geschwindigkeiten (stufenlos einstellbar) noch mal ablaufen lassen können und pausieren können. Getroffene Noten müssten mit dem Abstand zum perfekten Hit angezeigt werden, ebenso nicht getroffene Noten sowie Fehlanschläge. Dann könnte man seine Spielfertigkeiten viel besser analysieren und spezielle Übungseinheiten zur Verbesserung hinlegen. Das wäre quasi wie ein Lehrer, der einem sagt was man wo falsch gemacht hat. Das hört man ja nicht immer selbst.
Feel the endless pain
locked in metal chain
- KREATOR

[Timeline des Plastic Rock]

Nutzer die sich bei dr-pain82 für diesen Beitrag bedanken:
rstockm
Starpower: 5.88%
 
Benutzeravatar
dr-pain82
Botschafter des PlasticRock
 
Beiträge: 6541
Registriert: 13. Januar 2010, 13:35
Wohnort: Horstmar
Hat sich bedankt: 657 mal
Dank erhalten: 629 mal
Plattform: PS3
Ort: Münster
PSN-ID: DR-PAIN82
Lieblingsinstrument: Drums

Re: Review Rockband 3 Pro Drums Mode

Beitragvon Daniiceman » 31. März 2011, 10:20

@ Bumbe: Metallica werd ich erst im Stich lassen wenn ich in die Reise in die ewigen Jagdgründe antrete ;)
MUSIC WILL DEFEAT THE DARKEST DAY
Benutzeravatar
Daniiceman
Gott des Plastic Rock
 
Beiträge: 1728
Registriert: 12. Juli 2010, 17:18
Wohnort: Uzwil, Schweiz
Hat sich bedankt: 685 mal
Dank erhalten: 566 mal
Plattform: x-box
XBOX Gamertag: daniiceman
Lieblingsinstrument: Drums

Re: Review Rockband 3 Pro Drums Mode

Beitragvon rstockm » 31. März 2011, 10:35

So eine Erfolgskontrolle wäre wirklich ein Segen - und alle benötigten Informatonen liegen den Spielen vor. Garage Band macht as bei seinen Tutorials genau so, das gibt sehr hilfreiches Feedback - was genau habe ich eigentlich wo falsch gemacht?

Her damit, HMX!
BildBildBildBildBildH-X
Benutzeravatar
rstockm
Botschafter des PlasticRock
 
Beiträge: 2754
Registriert: 3. Januar 2010, 11:50
Wohnort: Göttingen
Hat sich bedankt: 116 mal
Dank erhalten: 345 mal
Plattform: XBOX 360
Ort: Göttingen
XBOX Gamertag: rstockm
Lieblingsinstrument: Drums

Re: Review Rockband 3 Pro Drums Mode

Beitragvon Daniiceman » 31. März 2011, 10:43

@ Bumbe: Hast du vielleicht irgendwo Crosstalk, der dir die Serie zerreisst? Das Problem hatte ich auch mal...
MUSIC WILL DEFEAT THE DARKEST DAY
Benutzeravatar
Daniiceman
Gott des Plastic Rock
 
Beiträge: 1728
Registriert: 12. Juli 2010, 17:18
Wohnort: Uzwil, Schweiz
Hat sich bedankt: 685 mal
Dank erhalten: 566 mal
Plattform: x-box
XBOX Gamertag: daniiceman
Lieblingsinstrument: Drums

Re: Review Rockband 3 Pro Drums Mode

Beitragvon Bigberta888 » 31. März 2011, 11:13

Wie bekommt man den Crosstalk raus?
in GH das Ton studio zum Beispiel, bloß ich habe die erfahrung gemacht das man im Freestyle nicht so spielt wie im eigentlichen Spiel.
Meine Vermutung ist, das viel belächelte Thema Latenz.
Diese muss ja nur um ein paar ms verschoben sein, d.h. ich kann vielleicht 40ms vor der Note hauen aber eventuell nur 5ms nach dem die Note den Highway durchlaufen hat.
Außerdem muss ich jedesmal die Latenz verstellen wenn ich Gitarre spielen will und da hab ich auch völlig unterschiedliche Arten des Spielgefühls zwischen Gitarre und Drums.
Die Autokalibrierung bringt auch jedesmal andere Werte ich hatte schon 125/105 danach 0/0 irgendwie eigenartig.
Bild
Benutzeravatar
Bigberta888
Lemmy
 
Beiträge: 2296
Registriert: 5. Mai 2010, 14:26
Wohnort: Querfurt
Hat sich bedankt: 187 mal
Dank erhalten: 97 mal
Plattform: Xbox 360
Ort: Im letzten Level
XBOX Gamertag: Bigberta888
Lieblingsinstrument: Drums

VorherigeNächste

Zurück zu Rock Band 3

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



cron