Lohnen sich die ersten beiden Teile?

Alles zur 2010er Release des Rock Band Universums

Lohnen sich die ersten beiden Teile?

Beitragvon Manakete » 10. November 2011, 12:16

Erst einmal: hallo. ;) Ich will mir bald die volle Ladung geben und besorge mir Rock Band 3 mehr als Party-Spiel, zusammen mit Gitarre (ist schon eine zufällig da), Drums und Keyboard. \w/

Deswegen hätte ich eine gänzlich simple, aber nirgends wirklich beantwortete Frage: lohnen sich die ersten 2 Teile überhaupt noch? Ich weiß ja, dass man die Songs im dritten importieren kann (und ich weiß schon, wie der Export/Import bei beiden jeweils abläuft), aber kann man damit gleich die vorherigen Teile gänzlich ersetzen? Gibt es in den ersten 2 Teilen irgend etwas, womit sie sich "durchzuspielen" lohnen würden? Und ansonsten: irgendwelche Empfehlungen bzgl. DLCs? Lohnt sich LRB?

Ich bitte um Antwort (und sorry, falls es doch schon wo beantwortet wurde, aber ich konnte es nirgends finden). :D
Benutzeravatar
Manakete
Zuschauer
 
Beiträge: 3
Registriert: 10. November 2011, 11:57
Hat sich bedankt: 0 mal
Dank erhalten: 0 mal
Lieblingsinstrument: Gitarre

Re: Lohnen sich die ersten beiden Teile?

Beitragvon dr-pain82 » 10. November 2011, 12:25

Ich würde die Teile auf jeden Fall kaufen, da man sich durch die Import nach RB3 gleich eine ziemlich große Sammlung anlegen kann. Dann wird die Party um so besser, da sich jeder seine Lieblingssongs raussuchen kann.

Ob man die Teile 1 und 2 noch mal extra durchspielen sollte? Da fällt mir erst mal kein zwingendes Argument dafür ein. Da meldet sich bestimmt noch der ein oder andere RB-Jünger ;-)
Feel the endless pain
locked in metal chain
- KREATOR

[Timeline des Plastic Rock]
Benutzeravatar
dr-pain82
Botschafter des PlasticRock
 
Beiträge: 6541
Registriert: 13. Januar 2010, 13:35
Wohnort: Horstmar
Hat sich bedankt: 657 mal
Dank erhalten: 629 mal
Plattform: PS3
Ort: Münster
PSN-ID: DR-PAIN82
Lieblingsinstrument: Drums

Re: Lohnen sich die ersten beiden Teile?

Beitragvon Manakete » 10. November 2011, 12:58

Ja, wie gesagt, ich kenne mich mit dem Song-Import ja bereits aus. Aber da kann ich mal eben den ersten Rock Band-Teil kurz ausleihen oder meinetwegen gebraucht kaufen und sofort nach dem Song-Export weiterverkaufen. Bei dem zweiten Teil kann ich scheinbar, auch ohne den zu besitzen, bei EA anrufen (Email-Kontaktformular wie hier beschrieben gibt es wegen der Origin-Umstellung nicht mehr) und mir einen neuen Code beantragen.

Und die anderen Rock Band-Teile: sind es mir eigentlich nicht wirklich wert. Ich möchte eigentlich nicht von einer einzigen Band so viele Songs haben (da geht die Abwechslung irgendwie flöten), deswegen lediglich die Frage, ob sich noch "Lego: Rock Band" lohnt (wegen Song-Import in RB3) und ob einige DLCs empfehlenswert sind.
Benutzeravatar
Manakete
Zuschauer
 
Beiträge: 3
Registriert: 10. November 2011, 11:57
Hat sich bedankt: 0 mal
Dank erhalten: 0 mal
Lieblingsinstrument: Gitarre

Re: Lohnen sich die ersten beiden Teile?

Beitragvon MSFett » 10. November 2011, 13:16

Songimport wie auch immer (also auch Lego, oder AC/DC) lohnt sich auf jeden Fall. Je grösser die Songauswahl, desto mehr Spass!
ps3-id: msfett

GH5, GH:Metallica, RB1+2+3+AC/DC, BH, L:RB, GH:WT, TB:RB, GH:WoR
Benutzeravatar
MSFett
Moderator
 
Beiträge: 4614
Registriert: 11. Januar 2010, 14:46
Wohnort: Merchweiler
Hat sich bedankt: 680 mal
Dank erhalten: 395 mal
Plattform: ps3 pc
PSN-ID: msfett
Lieblingsinstrument: Drums

Re: Lohnen sich die ersten beiden Teile?

Beitragvon Sefie » 10. November 2011, 13:36

Ich denke bei den Haupttiteln lohnt sich das durchspielen nur noch für gamerscore/trophies oder um sagen zu können "ich habe alle 3 endless Track lists gespielt!"
Inhaltlich gibt's eigentlich nur bei Lego und den Bandspielen nen Grund die Kampagne zu Prielen und nicht einfach die Songs in rb3 zu spielen.
BildBildBildH-X BildE-X ;)BildH - Mein Trommelwerk
Bild
Benutzeravatar
Sefie
Moderator
 
Beiträge: 6643
Registriert: 13. Januar 2010, 13:42
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 263 mal
Dank erhalten: 583 mal
Plattform: PS3/PC
Ort: Zeven
PSN-ID: Nargil-san
Lieblingsinstrument: Drums

Re: Lohnen sich die ersten beiden Teile?

Beitragvon Manakete » 10. November 2011, 13:37

Lohnt sich der Besitz der ersten 2 Teile also gar nicht, wenn ich die Songs sowieso importiere? Mir geht's ja nicht um irgendwelche Gamerscores. Und die Extra-Songs, welche man sich in RB2 runterladen konnte (mit dem Code, der später für den Song-Export benutzt wurde), kann man die auch in RB3 benutzen?
Benutzeravatar
Manakete
Zuschauer
 
Beiträge: 3
Registriert: 10. November 2011, 11:57
Hat sich bedankt: 0 mal
Dank erhalten: 0 mal
Lieblingsinstrument: Gitarre

Re: Lohnen sich die ersten beiden Teile?

Beitragvon Sefie » 10. November 2011, 13:41

Dlc ist immer automatisch in allen folgenden Haupttiteln und einigen side Titeln verfügbar nach dem Download.
Sprich: du könntest wunderbar rb1 irgendwo zum exportieren ausleihen ( habe ich auch so gemacht) und rb2 ggf direkt nach dem Export ohne Key verticken.
BildBildBildH-X BildE-X ;)BildH - Mein Trommelwerk
Bild
Benutzeravatar
Sefie
Moderator
 
Beiträge: 6643
Registriert: 13. Januar 2010, 13:42
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 263 mal
Dank erhalten: 583 mal
Plattform: PS3/PC
Ort: Zeven
PSN-ID: Nargil-san
Lieblingsinstrument: Drums


Zurück zu Rock Band 3

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste



cron