Bilder - unsere PlasticRock-Drumkits

Drum-Controller aus Plastik

Re: Bilder - unsere PlasticRock-Drumkits

Beitragvon dr-pain82 » 21. April 2013, 16:09

Respekt! Wie man mit ein bisschen Handwerkskunst aus den schnöden Millenium-Drums ein hübsches Kit hinbekommt... ich glaube, zu mir sprechen wieder diese gewissen :stimmen:
Feel the endless pain
locked in metal chain
- KREATOR

[Timeline des Plastic Rock]
Benutzeravatar
dr-pain82
Botschafter des PlasticRock
 
Beiträge: 6541
Registriert: 13. Januar 2010, 13:35
Wohnort: Horstmar
Hat sich bedankt: 657 mal
Dank erhalten: 629 mal
Plattform: PS3
Ort: Münster
PSN-ID: DR-PAIN82
Lieblingsinstrument: Drums

Re: Bilder - unsere PlasticRock-Drumkits

Beitragvon Andynamic » 23. April 2013, 18:58

Handwerklich war es gar nicht mal so schwer. Die Triggerschienen zu flexen war noch am anspruchsvollsten.
Das Set lässt sich übrigens super bespielen. Jedenfalls hab ich schon einige meiner Highscores knacken können. Ein paar 6, die ich vorher nicht hatte, waren auch dabei.
Ist wahrscheinlich alles Kopfsache. ;)
Ich bin echt froh den Umbau gemacht zu haben.

Ein weiteres Projekt habe ich heute in Angriff genommen. Das wird aber handwerklich in einer anderen Liga spielen. :smoke:
Wahrscheinlich werden ein paar Wochen ins Land ziehen, bis ich Ergebnisse liefern kann.
Später mehr... :popcorn:
Benutzeravatar
Andynamic
Label-Chef
 
Beiträge: 942
Registriert: 22. November 2011, 21:49
Hat sich bedankt: 305 mal
Dank erhalten: 225 mal
Plattform: Xbox360
Ort: NRW
XBOX Gamertag: Snaread
Lieblingsinstrument: Gesang

Re: Bilder - unsere PlasticRock-Drumkits

Beitragvon Sefie » 23. April 2013, 19:10

Schade, dass du ausgerechnet von den Piezos keine Bilder hast. Das ist der Knackpunkt an dem ich Monate lang getüftelt habe und bis heute bin ich damit noch nicht ganz zufrieden.
BildBildBildH-X BildE-X ;)BildH - Mein Trommelwerk
Bild
Benutzeravatar
Sefie
Moderator
 
Beiträge: 6643
Registriert: 13. Januar 2010, 13:42
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 263 mal
Dank erhalten: 583 mal
Plattform: PS3/PC
Ort: Zeven
PSN-ID: Nargil-san
Lieblingsinstrument: Drums

Bilder - unsere PlasticRock-Drumkits

Beitragvon legolo » 23. April 2013, 19:24

Sefie hat geschrieben:Schade, dass du ausgerechnet von den Piezos keine Bilder hast. Das ist der Knackpunkt an dem ich Monate lang getüftelt habe und bis heute bin ich damit noch nicht ganz zufrieden.


Ich kann dir Fotos von meine Snear machen ( Piezo Umbau ). Läuft Super :D
Benutzeravatar
legolo
Label-Chef
 
Beiträge: 790
Registriert: 14. April 2011, 9:56
Hat sich bedankt: 5 mal
Dank erhalten: 100 mal
Plattform: Ps3
Ort: Lippe
PSN-ID: DC_Crue
Lieblingsinstrument: Gitarre

Re: Bilder - unsere PlasticRock-Drumkits

Beitragvon Sefie » 16. Mai 2013, 16:53

Ich habe auch endlich mal die Gelegenheit gefunden, meinem PDX-8 einen Ständer zu verpassen und meine alte Snare als Floortom auszulagern:
Bild
Bild
Bild
Bild
Die Snare reagiert absolut großartig. Immer, wenn wegen der Snare die Serie abgerissen ist habe ich auch ein lautes "Klack" gehört, welches mir sagte, dass ich den weißen Rand getroffen habe. Muss mich halt noch an die Größe gewöhnen, vor allem, wenn beide Hände auf der Snare sind.
Und die große, im Vergleich zu vorher erhöhte Floortom macht das ganze auch deutlich fluffiger.

Macht einfach Spaß!


Der Ständer ist übrigens ein umgebautes Überbleibsel meines Master Projekts, welches ich aufbewahrt hatte und nun zurechtgebastelt hab. Ist letztlich einfach ein Sockel mit schrägem Holz-Arm dran wo ich eine 8mm Stahlstange (so Baustahl-mäßig mit Riffelung) mit Kabelbindern dran gemacht hab. Unter der Stange dann ne kleine Schraube rein, damit nichts nach unten durchrutscht. Dadurch, dass das ganze schräg ist verdreht auch nichts. Aber zum Umzug muss dann ein richtiger Tom-Ständer her; sonst tickt meine Freundin aus XD
BildBildBildH-X BildE-X ;)BildH - Mein Trommelwerk
Bild

Nutzer die sich bei Sefie für diesen Beitrag bedanken: 2
Andynamic, Daniiceman
Starpower: 11.76%
 
Benutzeravatar
Sefie
Moderator
 
Beiträge: 6643
Registriert: 13. Januar 2010, 13:42
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 263 mal
Dank erhalten: 583 mal
Plattform: PS3/PC
Ort: Zeven
PSN-ID: Nargil-san
Lieblingsinstrument: Drums

Re: Bilder - unsere PlasticRock-Drumkits

Beitragvon Andynamic » 16. Mai 2013, 19:21

Sieht ja sehr abenteuerlich aus. Aber wenn es funtioniert. :)

Sefie hat geschrieben:Ich habe auch endlich mal die Gelegenheit gefunden, meinem PDX-8 einen Ständer zu verpassen und meine alte Snare als Floortom auszulagern:


Warum hast du denn die Snare ausgelagert und stattdessen das PDX-8 genommen?
Ich frage deshalb, weil ich den anderen Weg gegangen bin. Erst war das PDX-8 als Snare im Einsatz. Dann wurde es zur Mid-Tom. Anschließend zur Bass-Drum und ganz aktuell (heute) musste das Teil mein Set verlassen und darf sich nun im Ersatzteilschrank ausruhen.
Benutzeravatar
Andynamic
Label-Chef
 
Beiträge: 942
Registriert: 22. November 2011, 21:49
Hat sich bedankt: 305 mal
Dank erhalten: 225 mal
Plattform: Xbox360
Ort: NRW
XBOX Gamertag: Snaread
Lieblingsinstrument: Gesang

Re: Bilder - unsere PlasticRock-Drumkits

Beitragvon Sefie » 16. Mai 2013, 19:35

Weil die Snare selbst getriggert ist und nicht so wirklich zuverlässig ist. Vor allem, wenn ich ne DAW dran gehängt hab war da nicht viel mit Dynamik. Und dann kam das PDX als warmer Segen auf der Plastikrock-Con von Dani (danke noch mal dafür!) und die ist einfach um Längen besser in Exaktheit und Dynamik.
BildBildBildH-X BildE-X ;)BildH - Mein Trommelwerk
Bild
Benutzeravatar
Sefie
Moderator
 
Beiträge: 6643
Registriert: 13. Januar 2010, 13:42
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 263 mal
Dank erhalten: 583 mal
Plattform: PS3/PC
Ort: Zeven
PSN-ID: Nargil-san
Lieblingsinstrument: Drums

Re: Bilder - unsere PlasticRock-Drumkits

Beitragvon ManiacTobi » 15. August 2013, 19:30

Neue Hardware braucht das Land! :)

Die einfachen Plastikhalterungen der Ion-Pads sind naturgemäß nicht für schwere V-Drums gemacht worden. Die blaue V-Drum Tom rutschte deswegen schon immer während des Spielens stückchenweise nach unten, was natürlich nervig war. Auch die Halterung für die grüne Tom war schon so ausgeleiert (hatte auch schon gelitten durch die ständigen Aufzug-Fahrten bei Auf-/Abbau), das sie kaum noch tauglich war.

Deswegen mussten stabile Eisenhalterungen von Millenium her, die blaues und grünes Tom jetzt bombenfest im Griff haben :). Die Stabilität des gesamten Racks hat sich dadurch ebenfalls erhöht (es wackelt alles weniger beim Spielen), was auch dem Spielgefühl zugute kommt. Ich habe auch das Gefühl das durch die geringeren Vibrationen der Toms der Rebound besser ist.
new hardware.jpg
Eisenhaltige Eisenhalterung

Erst kürzlich ist mir aufgefallen, das die alte PDX-8 (grün/Floor Tom, ehemals Snare und mein erstes V-Drum-Pad) nicht mehr alle Hits zuverlässig erkennt, vor allem in Randnähe und bei leichten Schlägen. Das ist natürlich ärgerlich wenn plötzlich die Serie reißt und man weiß erstmal nicht warum. Deswegen musste Ersatz her - und zwar in Form einer PDX-100 (10", identisch zur aktuellen Snare).

Die funktioniert einfach perfekt. Außerdem kann man größere Schlagflächen immer gut gebrauchen :). Schnelle Fills die auf Grün enden (oder dort starten) oder auch lange Tom-Passagen sind dadurch angenehmer zu spielen da man nicht mehr so sehr auf den richtigen "Schlagbereich" achten muss.
new floor tom.jpg
Neue Floor Tom


Die Anschaffungen haben sich jedenfalls schon gelohnt, siehe RB3 Heldentaten :)
"You may be able to prolong your life, but it's not like you can escape your inevitable death, is it?" (Krauser)
Mein aktuelles Drumset: ION Rolands | GamesAktuell.de Profil | TrueAchievements Profil | Xbox Live Profil

Nutzer die sich bei ManiacTobi für diesen Beitrag bedanken: 2
Andynamic, dr-pain82
Starpower: 11.76%
 
Benutzeravatar
ManiacTobi
Manager
 
Beiträge: 448
Registriert: 20. März 2012, 14:50
Wohnort: Fürth
Hat sich bedankt: 218 mal
Dank erhalten: 116 mal
Plattform: Xbox 360, Xbox One
Ort: Fürth
XBOX Gamertag: ManiacTobi
Lieblingsinstrument: Drums

Re: Bilder - unsere PlasticRock-Drumkits

Beitragvon ssuchi » 15. August 2013, 19:59

ManiacTobi hat geschrieben:Neue Hardware braucht das Land!

Schick!
Die Milenium-Klammern haben wir an unserem Transformer auch, die haben sich absolut bewährt. Da wackelt auch nach Jahren Plasticrock und echten Drum-Übungen nix. :)
Benutzeravatar
ssuchi
Botschafter des PlasticRock
 
Beiträge: 1928
Registriert: 13. Januar 2010, 20:00
Wohnort: Göttingen
Hat sich bedankt: 610 mal
Dank erhalten: 549 mal
Plattform: PS2 (Wii)
Lieblingsinstrument: Gitarre

Re: Bilder - unsere PlasticRock-Drumkits

Beitragvon Andynamic » 16. August 2013, 20:00

@Tobi: Dein Set hat mich auf eine Idee gebracht. :)
Ich geh mal basteln. :smoke:
Benutzeravatar
Andynamic
Label-Chef
 
Beiträge: 942
Registriert: 22. November 2011, 21:49
Hat sich bedankt: 305 mal
Dank erhalten: 225 mal
Plattform: Xbox360
Ort: NRW
XBOX Gamertag: Snaread
Lieblingsinstrument: Gesang

Bilder - unsere PlasticRock-Drumkits

Beitragvon ManiacTobi » 17. August 2013, 0:30

Andynamic hat geschrieben:@Tobi: Dein Set hat mich auf eine Idee gebracht. :)
Ich geh mal basteln. :smoke:

Hm... da bin ich schon gespannt was Du an Deinem schönen Set noch verbesserst :)
"You may be able to prolong your life, but it's not like you can escape your inevitable death, is it?" (Krauser)
Mein aktuelles Drumset: ION Rolands | GamesAktuell.de Profil | TrueAchievements Profil | Xbox Live Profil
Benutzeravatar
ManiacTobi
Manager
 
Beiträge: 448
Registriert: 20. März 2012, 14:50
Wohnort: Fürth
Hat sich bedankt: 218 mal
Dank erhalten: 116 mal
Plattform: Xbox 360, Xbox One
Ort: Fürth
XBOX Gamertag: ManiacTobi
Lieblingsinstrument: Drums

Re: Bilder - unsere PlasticRock-Drumkits

Beitragvon Andynamic » 17. August 2013, 11:53

Bastelstunde beendet.
Mir war gestern eine Sache an Tobi's Set aufgefallen.
Aufbau Tobi: Hi-Hat, eine Lücke, blaues Becken, grünes Becken.

Aufbau Andy: Hi-Hat, blaues Becken, eine Lücke, grünes Becken.

Bin dann erst mal den einfachsten Weg gegangen. Hab das blaue Becken auch direkt neben das grüne gesetzt. Das erste Probespielen war die reinste Katastrophe. So oft hab ich noch nie daneben geschlagen. :ohno:
Mein Kopf wollte sich einfach nicht an die neue Position gewöhnen. :evil:
Und da ich in solchen Sachen recht ungeduldig bin und gerne bastle, war eine Idee geboren.
Ich hatte noch ein kurzes Stück von einem Besenstiel im Bastelschrank liegen. Den Rest davon brauchte ich bereits für eine Mikrofonstange. :)
Hab eine Schraube genommen, den Kopf abgesägt und in die Spitze vom Besenstiel ein kleines Loch gebohrt. Anschließend das Plastikstück des Stiels mit einem Feuerzeug erhitzt. In das erhitzte Plastik hab ich dann die abgesägte Schraube gedreht. Passt, wackelt nicht usw... :D

Bild

Nun musste der Teller her. Hierfür nahm ich die Unterseite einer Hi-Hat. Piezo,Poti und Klinkenbuchse waren vorhanden und schnell gelötet und montiert. Zur Dämpfung des Beckens beklebte ich die Unterseite mit Weich-PVC.
Bild
Die Oberseite beklebte ich an der Schlagfläche mit einer Art Filz.
Ist schon toll was sich im Laufe der Jahre so alles ansammelt. :)
Bild
Nun kam das neue Becken an die ursprüngliche Stelle des blauen Beckens.
Nun hab ich zwei blaue Becken.
Das ganze hier in Bild und ohne Ton. :mrgreen:
Bild
Aber auch hier waren die ersten Spielversuche mehr als schlecht.
Andauern überlegte ich beim Auftauchen einer runden blauen Note, auf welches Becken ich nun schlagen solle. :headhammer:
Aber so langsam bekomme ich es hin. Die langen Serien auf Blau spiele ich nun mit dem grünen Nachbarbecken. Die einzelnen, meist die offenen Hi-Hat-Noten, spiele ich mit dem neuen Metal-Becken.
Es ist schon erstaunlich, wie sehr mich eine zusätzliche Schlagfläche durcheinander bringt.
Aber sowohl die mit Vorfreude erfüllte Bastelstunde, als auch das neue Spielgefühl waren die Arbeit wert. :drums:

Nutzer die sich bei Andynamic für diesen Beitrag bedanken:
ManiacTobi
Starpower: 5.88%
 
Benutzeravatar
Andynamic
Label-Chef
 
Beiträge: 942
Registriert: 22. November 2011, 21:49
Hat sich bedankt: 305 mal
Dank erhalten: 225 mal
Plattform: Xbox360
Ort: NRW
XBOX Gamertag: Snaread
Lieblingsinstrument: Gesang

Re: Bilder - unsere PlasticRock-Drumkits

Beitragvon ssuchi » 17. August 2013, 14:09

Wir haben da wo dein 2. blaues Cymbal hängt ein zweites Crash (grün).
Gibt zwar auch manchmal das Problem "Auf welches schlag ich jetzt? ... Mist, zu spät".
Hilft aber bei einzelnen eingestreuten Crashes in einer HiHat-Sequenz ganz prima.
Benutzeravatar
ssuchi
Botschafter des PlasticRock
 
Beiträge: 1928
Registriert: 13. Januar 2010, 20:00
Wohnort: Göttingen
Hat sich bedankt: 610 mal
Dank erhalten: 549 mal
Plattform: PS2 (Wii)
Lieblingsinstrument: Gitarre

Bilder - unsere PlasticRock-Drumkits

Beitragvon legolo » 17. August 2013, 23:41

ssuchi hat geschrieben:Wir haben da wo dein 2. blaues Cymbal hängt ein zweites Crash (grün).
Gibt zwar auch manchmal das Problem "Auf welches schlag ich jetzt? ... Mist, zu spät".
Hilft aber bei einzelnen eingestreuten Crashes in einer HiHat-Sequenz ganz prima.


Stimme ich zu ist deutlich einfacher, wen man dem Kopf beigebracht hat das neben der HiHat ein grünes ist. Für die erwähnten stellen wo es eingestreut wird
Benutzeravatar
legolo
Label-Chef
 
Beiträge: 790
Registriert: 14. April 2011, 9:56
Hat sich bedankt: 5 mal
Dank erhalten: 100 mal
Plattform: Ps3
Ort: Lippe
PSN-ID: DC_Crue
Lieblingsinstrument: Gitarre

Re: Bilder - unsere PlasticRock-Drumkits

Beitragvon ManiacTobi » 18. August 2013, 0:39

Andy der Bastelmeister hat wieder zugeschlagen :D

Aber warum war Dein einzelnes blaues Cymbal/Ride ursprünglich direkt neben der HH? Ist ja nicht gerade der "schulmäßige" Aufbau ;)
"You may be able to prolong your life, but it's not like you can escape your inevitable death, is it?" (Krauser)
Mein aktuelles Drumset: ION Rolands | GamesAktuell.de Profil | TrueAchievements Profil | Xbox Live Profil
Benutzeravatar
ManiacTobi
Manager
 
Beiträge: 448
Registriert: 20. März 2012, 14:50
Wohnort: Fürth
Hat sich bedankt: 218 mal
Dank erhalten: 116 mal
Plattform: Xbox 360, Xbox One
Ort: Fürth
XBOX Gamertag: ManiacTobi
Lieblingsinstrument: Drums

Re: Bilder - unsere PlasticRock-Drumkits

Beitragvon Andynamic » 18. August 2013, 11:03

ManiacTobi hat geschrieben:Andy der Bastelmeister hat wieder zugeschlagen :D

:mrgreen:

ManiacTobi hat geschrieben:Aber warum war Dein einzelnes blaues Cymbal/Ride ursprünglich direkt neben der HH? Ist ja nicht gerade der "schulmäßige" Aufbau ;)


Also, das war so. Damals in der guten alten Zeit :opa: hatte ich mir das TD3-Set von Roland gebraucht gekauft. Der Aufbau sah so aus:

Bild

Da ich das Set mit einem Kombi abgeholt hatte, konnte ich es in einem Stück transportieren. Nur etwas zusammenklappen, einladen und das war es.
Zuhause habe ich es einfach wieder aufgeklappt, angeschlossen, Midi-Noten eingestellt und fertig.
Die Becken hab ich etwas runtergezogen, aber den Aufbau selbst hab ich nicht verändert.
Bei RB ist ja das grüne Becken auf der rechten Spur. Also war mir klar, dass das rechte Becken Grün wird. Somit blieb mir für das zweite Becken (direkt neben der Hi-Hat) nur die Farbe Blau.
Das Rack war zudem ziemlich klein. Da hatte ich nicht viele Möglichkeiten zur Positionierung.
Und komischerweise blieb ich dem Aufbau (auch nach der Erweiterung des Racks) treu.
Der Mensch ist halt ein Gewöhnungstier. ;)
Benutzeravatar
Andynamic
Label-Chef
 
Beiträge: 942
Registriert: 22. November 2011, 21:49
Hat sich bedankt: 305 mal
Dank erhalten: 225 mal
Plattform: Xbox360
Ort: NRW
XBOX Gamertag: Snaread
Lieblingsinstrument: Gesang

Re: Bilder - unsere PlasticRock-Drumkits

Beitragvon dr-pain82 » 18. August 2013, 11:37

ssuchi hat geschrieben:Wir haben da wo dein 2. blaues Cymbal hängt ein zweites Crash (grün).

Je nach Charting kann man sich die Belegung/Verkabelung ändern. Manche Songs haben während Hi-Hat-Phasen die erwähnten Crashes (Grün) im Charting. Manche Songs haben den Unterschied von offener/geschlossener Hi Hat auf Gelb und Blau gechartet. Also braucht man eigentlich zwei zusätzliche Becken (ja mei, sind halt Rudeltiere), um den Weg von der Hi Hat (links) zu den Becken (rechts) zu verkürzen. Oder ein Becken, und dann je nach Chart als Blau oder Grün anschließen. Wobei das einem nicht hilft, wenn Blau und Grün in einem Song zwischen die Hi Hat eingestreut sind. Also doch zwei Becken.
:stimmen:
Feel the endless pain
locked in metal chain
- KREATOR

[Timeline des Plastic Rock]
Benutzeravatar
dr-pain82
Botschafter des PlasticRock
 
Beiträge: 6541
Registriert: 13. Januar 2010, 13:35
Wohnort: Horstmar
Hat sich bedankt: 657 mal
Dank erhalten: 629 mal
Plattform: PS3
Ort: Münster
PSN-ID: DR-PAIN82
Lieblingsinstrument: Drums

Re: Bilder - unsere PlasticRock-Drumkits

Beitragvon Sefie » 18. August 2013, 14:09

dr-pain82 hat geschrieben:Manche Songs haben den Unterschied von offener/geschlossener Hi Hat auf Gelb und Blau gechartet. Also braucht man eigentlich zwei zusätzliche Becken[...].

Oder ein Pedal :D
BildBildBildH-X BildE-X ;)BildH - Mein Trommelwerk
Bild

Nutzer die sich bei Sefie für diesen Beitrag bedanken:
dr-pain82
Starpower: 5.88%
 
Benutzeravatar
Sefie
Moderator
 
Beiträge: 6643
Registriert: 13. Januar 2010, 13:42
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 263 mal
Dank erhalten: 583 mal
Plattform: PS3/PC
Ort: Zeven
PSN-ID: Nargil-san
Lieblingsinstrument: Drums

Bilder - unsere PlasticRock-Drumkits

Beitragvon swiss igy » 18. August 2013, 16:29

@Andynamic: Das ist der Grund wieso ich kein RB spiele mit meinem Drumkit! Da spiele ich im Moment noch zu gerne "richtig" Schlagzeug, als dass ich den Aufbau verfälsche um dem Spiel gerecht zu werden...!

Nutzer die sich bei swiss igy für diesen Beitrag bedanken:
MSFett
Starpower: 5.88%
 
Benutzeravatar
swiss igy
Label-Chef
 
Beiträge: 760
Registriert: 17. März 2011, 17:04
Hat sich bedankt: 282 mal
Dank erhalten: 177 mal
Plattform: XBOX
Ort: Schweiz, Bern
XBOX Gamertag: swiss iguana 84
Lieblingsinstrument: Drums

Bilder - unsere PlasticRock-Drumkits

Beitragvon legolo » 18. August 2013, 20:06

swiss igy hat geschrieben:@Andynamic: Das ist der Grund wieso ich kein RB spiele mit meinem Drumkit! Da spiele ich im Moment noch zu gerne "richtig" Schlagzeug, als dass ich den Aufbau verfälsche um dem Spiel gerecht zu werden...!



??? Bitte richtig definieren, verstehe irgend wie die Aussage nicht. Man verfälscht ja nichts, man ergänzt ja nur. :)
Benutzeravatar
legolo
Label-Chef
 
Beiträge: 790
Registriert: 14. April 2011, 9:56
Hat sich bedankt: 5 mal
Dank erhalten: 100 mal
Plattform: Ps3
Ort: Lippe
PSN-ID: DC_Crue
Lieblingsinstrument: Gitarre

VorherigeNächste

Zurück zu Drums

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



cron