Playstation Move

Ob PC oder Konsole, von Assassins Creed bis Zelda - tauscht euch hier mit anderen Plastic Rockern und Achievement-Jägern aus.

Playstation Move

Beitragvon Spawnilein » 15. September 2010, 14:10

Moin liebe Leute.

Ich hatte gestern Abend schonmal die Möglichkeit das neue Playstation Move zu testen und auf Wunsch von Sefie hier mal ein kleiner Bericht.

Zu erst zur Hardware:
Im Starterpack wird folgendes geliefert:
- Der Move Controller
- Die PSEye Kamera
- eine Starterdisc mit unterschiedlichen Demos

Separat erhältlich ist noch der Navigationscontroller.
Dieser kann aber durch einen DS3 ersetzt werden und wird daher nicht zwingend benötigt.
Ich hatte ihn zwar da, die spiele die ich getestet habe benötigten jedoch nur den Movecontroller weshalb ich dazu noch nichts sagen kann.

Der Movecontroller liegt gut in der Hand. Die wichtigsten Tasten sind die Movetaste auf der Vorderseite, die mit dem Daumen bedient wird.
Die Sogenannte "T"-Taste befindet sich auf der Rückseite und wird mit dem Zeigefinger bedient.
Die X,Kreis,Dreieck und Viereck-Tasten sind recht klein, um die Movetaste angeordnet und werden bei den getesteten Spielen nur sporadisch verwendet.

Auf der linken und rechten Seite des Controllers sind noch jeweils Select und Start leicht ins Gehäuse eingelassen.
Der Controller wird, genau wie ein DS3 über Bluetooth verbunden. Der Akku ist integriert und kann nicht getauscht werden. Wie lange er hält kann ich nicht beurteilen, laut Aussagen von Sony soll er aber genauso lange wie ein DS3 halten (etwa 20-25h pro Ladung).
Für das haptische Feedback kann er vibrieren.
Er wiegt etwas weniger als ein DS3 und das ist auch gut so, da man bei einigen Spielen (Bogenschießen z.b.) den controller größtenteils nach vorne halten muss.
Mein Arm ist durchs Vereinsmäßige Tischtennis spielen relativ gut trainiert, trotzdem kam es nach etwa 2h zu leichten schmerzen, welches man aber durch häufiges Spielen sicherlich abstellen kann.

Die Kamera wird mittig entweder über oder unter den TV gestellt. Sie ist neigbar weshalb die unproblematisch ausfällt.
Verbunden wird sie über ein etwa 2m langes USB Kabel mit der PS3.
Es ist die selbe die bereits seit langem für die PS3 erhältlich ist.
Auf der Frontseite ist ein Drehregler um auf Weitwinkel zu stellen.

Die Einrichtung der Hardware ist absolut problemlos. Aufgefallen ist mir, das die controller vor dem ersten Spielen erst geladen werden müssen.
Sie kamen direkt Out of the Box, weiß nicht ob das generell so ist oder ob nur meine keinen Saft hatten.


Zur Software:
Testen konnte ich folgende Spiele:
- Racket Sports
- Sports Champions
- Start the Party

Fangen wir mit Sports Champions an.
Das Spiel besteht aus 6 unterschiedlichen Disziplinen:
- Disc Golf
- Arena (weiß gerade nicht den genauen Namen)
- Boccia
- Bogenschießen
- Tischtennis
- Beachvolleyball

Disc Golf ist dabei eine Art Frisbeegolf. Ihr steht auf dem Fairway und müsst versuchen die Frisbee mit sowenig wie möglich Würfen in einen Käfig zu schießen.
Schon hier zeigt sich wie genau Move eigentlich ist.
Die werfende Hand mit der Scheibe wird pervers genau im Spiel abgebildet.
Selbst kleinste Drehungen mit der Hand werden erfasst.
Dadurch sind mitunter einige Tricks möglich wie Kurven werfen als Beispiel.
Da ich freizeitmäßig mit einer Aerobie Pro spiele konnte ich einen guten Vergleich anstellen.
SPASS !
Da wo ich hinziele, da fliegt die Disc auch hin, leichten Würfe sind genauso möglich wie harte angezogene mit Linksdrall.
Genauso wird erkannt ob ich mit Vor- oder Rückhand werfe, dahingehend reagiert auch die Frisbee im Spiel.
Selbstverständlich kann man wählen ob man Links- oder Rechtshänder ist.
Diese möglichkeit gibt es in allen Spielen.
Insgesamt gibt es 3 Orte à 6 Bahnen. Diese unterscheiden sich recht stark im Setting.
Besonders lustig war es im Schnee und auf Eis zu spielen da dort die Frisbee beim aufkommen ganz anders reagiert als auf Gras oder Stein.

Die zweite Disziplin war Beachvolleyball. Hier hat man die Wahl ob mit einem oder 2 Movecontrollern gespielt werden soll. Leider hatte ich nur einen zur Verfügung.
Die Steuerung dabei ist relativ einfach. Am Aufschlag hat man verschiedene Möglichkeiten.
Steht man an der Grundlinie und hält die T-Taste muss man nur den Controller nach oben bewegen um einen Aufschlag von unten zu machen.
Ohne die T-Taste muss man erst den Controller über den Kopf heben, daraufhin schmeisst der Spieler den Ball nach oben. Mit einem Schwung nach vorne wird dann ein Überkopfaufschlag gemacht.
Hält man vor dem Aufschlag die Kreis-Taste gedrückt und zieht den Controller nach hinten läuft der Spieler zurück. Führt man nun den Überkopfaufschlag aus, holt der Spieler noch Anlauf.
Bei allen Aufschlagen (außer von unten) ist es wichtig im richtigen Moment nach Vorn zu schlagen. Ein grüner Kreis um den Ball deutet dabei an, ab wann man dies tun sollte.
Je präziser der Schlag ausgeführt wird, desto besser und schneller wird der Ball zum Gegner befördert. Das spiel erkennt die Bewegungsrichtung des Movecontrollers. Bewege ich den Arm also mit einer großen Ausholbewegung nach links, so wird der Ball auch relativ weit hinten ins linke Feld des Gegners geschossen.
Es ist schon beeindruckend wie genau dies funktioniert.
Während des spielens kann man noch baggern. pritschen (wird das so geschrieben) und natürlich schmettern. Die Bewegungen werden nahezu 1zu1 mit dem Controller nachgeahmt. Es spielt sich also recht intuitiv, der Einstieg fällt leicht.

Kommen wir zum Bogenschießen.
Das Prinzip ist einfach. Schieße mit einem Pfeil auf ein Ziel, welche sich mitunter auch bewegen.
Dabei gibt es ein bisschen Abwechslung, mal schießt man auf Gemüse/Obst, mal auf fliegende Geldtaschen oder normale Punktscheiben. Auch eine Art Tic-Tac-Toe gibt es. 3x3 Scheiben und man muss versuchen mit Pfeil und Bogen so schnell es geht eine 3er Reihe zu schießen gegen einen Gegner.
Der Bewegungsablauf ist dabei immer der selbe. Move Controller hinter den Kopf bewegen. Dann die T-Taste gedrückt halten und wieder nach vorn bewegen. Mit dieser Aktion zieht man einen Pfeil aus dem Köcher und legt es in den Bogen. Nun zielt man und lässt die Taste los um den Pfeil abzuschießen. Ein weißer Bogen zeigt dabei die Flugroute des Pfeils an.


Die nächste Disziplin war Tischtennis.
Spielt sich genau wie auf der Wii, nur anders ;)
Auf der Wii reicht es ja im richtigen Moment mit dem Controller hin und her zu wackeln um den Ball zurück zu schießen. Das geht hier auf keinen Fall. Durch die Kamera weiß das Spiel wo sich der Controller befindet. Spielt mir der Gegner also auf die Vorhand, muss ich auch den Controller auf die Vorhandseite bewegen, selbst die Höhe wird registriert. Ich hab jedoch das Gefühl das das Spiel hier etwas nachhilft. ich also nicht Zentimeter genau den Ball treffen muss sondern auch mal 10cm daneben liegen darf und der schlag trotzdem registriert wird.
Gerade da ich selber Tischtennis spiele hat mich hier die Präzision von Move wieder übel beeindruckt.
Das Game erkennt ob ich einen Topspin schlage, schupfe, oder Ballonabwehr angehe. Es registriert dabei wie stark ich diesen Schlag ausführe und in welche Richtung ich den Ball spielen will. Selbst Seitspin erkennt es. Grandios !

Boccia und Arena hab ich nicht gespielt.


Racket Sports ist ähnlich wie Sports Champions eine Sammlung von verschiedenen Sportarten die alle mit einem Schläger gespielt werden.
Darunter fallen wieder Tischtennis, Tennis sowie Squash und Badminton.
Ohne jetzt auf die verschiedenen Arten einzugehen (spielen sich alle ähnlich und grundlegend mit der selben Steuerung wie bei Sports Champions) hatte ich hier jedoch das Gefühl das es sehr schlampig programmiert war.
Wo ich beim ersten Titel noch begeistert von der Präzision war hatte ich hier eher das Gefühl an einer Wii zu sitzen.
Sicher, die Grafik ist besser aber von der möglichen (und durch Sports Champions schon bewiesenen) Genauigkeit war hier nichts zu spüren.
Dadurch hat das Spiel auch nicht halb soviel Spass gemacht und ich hab nach einer kleinen Runde Tischtennis, Badminton und Squash schnell wieder ausgemacht.


Das letzte von mir gespielte war Start the Party.
Dies ist eine Ansammlung von kleinen Spielen wie man sie von Eyetoy, der PS2 kennt.
Genauso spielt es sich auch nur das der Controller verschiedene Geräte übernimmt.
Mal kommen von oben Küken heruntergefallen und man muss diese mit einem Ventilator links und Rechts in ein Nest pusten.
Dann hat man eine Fliegenklatsche in der Hand mit der man, durch den Bildschirm fliegende Insekten erschlagen muss.
Es gibt eine Art Friseur bei der man einer Figur in sehr kurzer ZEit die Haare schneiden muss und so weiter.
Insgesamt sind es wohl 8 oder 9 dieser kleinen Spiele.
Nichts wirklich prickelndes aber wenn man Familie mit kleinen Kindern hat ist das sicher ein Spass.
Im Hintergrund sieht man immer sich selber und sein Wohnzimmer. Das vereinfacht dann das ganze Spiel und man merkt auch wieder wie genau die PS3 die Bewegungen aufnimmt.
Man muss es selber gesehen haben um zu merken wie groß der Unterschied zur Wii ist.


Hatte noch KungFu Rider da, das konnte ich aber wegen Zeitmangel leider nicht testen, genau wie Ruse.
Bin eh kein RTS-Fan laut Aussagen anderer User aus dem Netz soll es sich aber nach 15 min Eingewöhnung recht gut und intuitiv steuern lassen.

So, das solls nun erstmal sein.
Wenn ihr Fragen habt dann immer raus damit.
Sobald das ein oder andere "neue" Spiel erscheint (bis jetzt ist fast alles von der Wii abgekupfert) werde ich bestimmt zuschlagen.
Es macht einfach spass und ist eine tolle Abwechslung.
Ebenso macht der Preis die ganze Sache recht attraktiv. Als Einstieg das komplette Paket für unter 60 Euro ? Viel besser kann man den Preis nicht ansetzen.
Sinnvoll wäre es gleich noch einen 2ten Movecontroller dazu zu kaufen.
Dann liegt man zwar schon bei 100 Euro aber für ein (in Bezug auf die PS3) völlig neues Spielkonzept ist das sicherlich nicht zuviel.
Auch in Anbetracht der Zukunftsfähigkeit liegt man meiner Meinung nach hier auf der sicheren Seite. Da die Kamera erkennt, wo und wie tief im Raum sich der Controller befindet werden sich in Verbindung mit einem 3d-fähigen TV ganz neue Möglichkeiten eröffnet.
Ich bin gespannt was sich die Entwickler einfallen lassen !

Bis später !
Bild
Taylor Swift - Die einzig wahre Künstlerin !
Bild

RB 1, RB 2, RB 3, L:RB, GD:RB, TB:RB + xx-RB-DLC
GH:WT, GH 5, GH:WoR, BH[code][/code]
Benutzeravatar
Spawnilein
Spawni
 
Beiträge: 4117
Registriert: 18. Januar 2010, 11:40
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 11 mal
Dank erhalten: 72 mal
Plattform: PS3
PSN-ID: Spawnilein

Re: Playstation Move

Beitragvon MSFett » 15. September 2010, 14:18

sehr schön, vielen Dank für den Bericht.
Kollege bekommt das Teil auch die Tage, ich bin gespannt.

Vor allem auf die Genauigkeit, die du ja hier als sehr gut beschrieben hast.
Und gerade da bin ich echt scharf auf Shooter wie Killzone3, ich denke das wird das Genre u.U. auf der Konsole revolutionieren. Endlich eine Steuerung die einer Maussteuerung wie am PC sehr nahe kommt!

Wäre schön wenn du RUSE mal noch anwerfen würdest, könnte mir vorstellen dass das dort auch fun macht mit dem Teil zu navigieren!
ps3-id: msfett

GH5, GH:Metallica, RB1+2+3+AC/DC, BH, L:RB, GH:WT, TB:RB, GH:WoR
Benutzeravatar
MSFett
Moderator
 
Beiträge: 4614
Registriert: 11. Januar 2010, 14:46
Wohnort: Merchweiler
Hat sich bedankt: 680 mal
Dank erhalten: 395 mal
Plattform: ps3 pc
PSN-ID: msfett
Lieblingsinstrument: Drums

Re: Playstation Move

Beitragvon Sefie » 15. September 2010, 14:50

Ich glaube, wenn sich meine Eltern zu Weihnachten ne PS3 gönnen werde ich denen das auch an's Herz legen - schließlich hatten sie vorher ne ganze Weile mit ner Wii geliebäugelt.
BildBildBildH-X BildE-X ;)BildH - Mein Trommelwerk
Bild
Benutzeravatar
Sefie
Moderator
 
Beiträge: 6643
Registriert: 13. Januar 2010, 13:42
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 263 mal
Dank erhalten: 583 mal
Plattform: PS3/PC
Ort: Zeven
PSN-ID: Nargil-san
Lieblingsinstrument: Drums

Re: Playstation Move

Beitragvon Spawnilein » 15. September 2010, 15:23

Auf jedenfall !
Move macht aus der Playstation eine Wii für Leute mit Geschmack ! ;)

Ruse werde ich versuchen die Tage noch zu testen.
Da ich aber leider total unerfahren bin was RTS spiele angeht kann ich da leider kaum Vergleich anstellen.
Bild
Taylor Swift - Die einzig wahre Künstlerin !
Bild

RB 1, RB 2, RB 3, L:RB, GD:RB, TB:RB + xx-RB-DLC
GH:WT, GH 5, GH:WoR, BH[code][/code]
Benutzeravatar
Spawnilein
Spawni
 
Beiträge: 4117
Registriert: 18. Januar 2010, 11:40
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 11 mal
Dank erhalten: 72 mal
Plattform: PS3
PSN-ID: Spawnilein

Re: Playstation Move

Beitragvon Sefie » 15. September 2010, 15:46

Jetzt wäre ich noch über einen Gefallen dankbar um für mich selbst zu entscheiden, ob sich die Move lohnt.

Neben Timecrisis (das es afaik schon incl. Pistolen-Gehäuse für die Move gibt) kommt Anfang Oktober ne Move Edition von Heavy Rain raus. Da mir die Demo von Heavy Rain super gefallen hat, aber die Steuerung etwas fummelig war würde mich mal interessieren, ob das mit der Move besser wird.
Laut PC-Games Hardware kommt heute schon eine Demo der Move Edition raus. Wenn die was taugt hab ich eine Spielesammlung (Timecrisis kommt mit 3 oder 4 Spielen im Bundle) und Heavy Rain als Spiele, die ich direkt dafür holen würde.

Könntest du das noch antesten, falls du die Zeit findest?
BildBildBildH-X BildE-X ;)BildH - Mein Trommelwerk
Bild
Benutzeravatar
Sefie
Moderator
 
Beiträge: 6643
Registriert: 13. Januar 2010, 13:42
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 263 mal
Dank erhalten: 583 mal
Plattform: PS3/PC
Ort: Zeven
PSN-ID: Nargil-san
Lieblingsinstrument: Drums

Re: Playstation Move

Beitragvon Spawnilein » 15. September 2010, 15:55

Heute wird das leider nix.
Hab bis 19 Uhr Dienst und geh danach direkt zum Training.
Ich versuchs morgen !

Denke aber es wird sich schon recht gut steuern lassen.
Gerade Heavy Rain ist ja predistiniert für Move.

Time Crisis gibts übrigens schon für die PS3 ohne Move.
Man musste ähnlich wie bei der Wii irgendwie ne Sensorleiste an den TV kleben.
Obwohl ich Lightgunshooter mag konnte mich das nicht so recht überzeugen weil die genauigkeit zu wünschen übrig ließ. Mit Move könnte das schon wieder ganz anders aussehen.
Bild
Taylor Swift - Die einzig wahre Künstlerin !
Bild

RB 1, RB 2, RB 3, L:RB, GD:RB, TB:RB + xx-RB-DLC
GH:WT, GH 5, GH:WoR, BH[code][/code]
Benutzeravatar
Spawnilein
Spawni
 
Beiträge: 4117
Registriert: 18. Januar 2010, 11:40
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 11 mal
Dank erhalten: 72 mal
Plattform: PS3
PSN-ID: Spawnilein

Re: Playstation Move

Beitragvon Sefie » 15. September 2010, 16:34

Das ist auch meine Hoffnung. Die klassischen Lightguns aus PSone-Zeiten kann man ja heute knicken, weil die nur auf Röhrenmonitoren funzen (weil TFTs nicht Zeilenweise das Bild aufbauen und diese Latenz da für die Positionsbestimmung genutzt wird.)
BildBildBildH-X BildE-X ;)BildH - Mein Trommelwerk
Bild
Benutzeravatar
Sefie
Moderator
 
Beiträge: 6643
Registriert: 13. Januar 2010, 13:42
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 263 mal
Dank erhalten: 583 mal
Plattform: PS3/PC
Ort: Zeven
PSN-ID: Nargil-san
Lieblingsinstrument: Drums

Re: Playstation Move

Beitragvon MSFett » 15. September 2010, 16:43

auf youtube finden sich ein paar Videos zu Heavy Rain + Move

mal noch ne andere Frage: ich hab gelesen, dass es Probleme geben soll wenn man zu nah an der Kamera ist, man sollte mindesten 2,5m von ihr entfernt sein.
das wäre ziemlich happig ...
Wie weit bist du weg Spawni?
ps3-id: msfett

GH5, GH:Metallica, RB1+2+3+AC/DC, BH, L:RB, GH:WT, TB:RB, GH:WoR
Benutzeravatar
MSFett
Moderator
 
Beiträge: 4614
Registriert: 11. Januar 2010, 14:46
Wohnort: Merchweiler
Hat sich bedankt: 680 mal
Dank erhalten: 395 mal
Plattform: ps3 pc
PSN-ID: msfett
Lieblingsinstrument: Drums

Re: Playstation Move

Beitragvon Rand » 15. September 2010, 16:47

Ich hab sowohl Time Crysis als auch Heavy Rain Move Edition auf der GamesCom spielen können:
Time Crysis: Hat extrem gut funktioniert, werd ich mir kaufen, die einzige Befürchtung die ich habe ist das man den TV dafür besser auf Augenhöhe hängen haben sollte.. das wird bei mir aber nicht gegeben sein... und immer richtung Boden schießen...? Is halt ein tolles kurzweiliges 2 spieler spiel. das mit dem Move Controller richtig gut funktioniert...

Heavy Rain Move: Es ist immer noch das gleich spiel: auf dem Screen erscheint z.B. ein pfeil nach rechts und du musst jetzt halt nicht mehr den analog-stick nach rechts drücken, sondern den controller nach rechts bewegen. Grade in den actiongeladenen kampfszenen fande ich es sehr genial. Es fühlt sich einfach cool an, irgendwie. Außerdem ist es einfacher für Leute die nicht genau wissen wie denn jetzt die blöden symbole auf controller verteilt sind.

Die Genauigkeit war bei beiden Spielen überzeugend...
HARMONIX Fanboy
Last.fm: http://www.last.fm/user/Rand666
Ich besitze: RB2 (mit den RB1 & Lego Songs, insgesammt >320 Songs) & Beatles:RB
Liste DLC: http://myrockbandsongs.com/Rand667/songs/

Sefie hat geschrieben:Bin doch kein 7353, sondern ein 1337 ;)


Bild
Benutzeravatar
Rand
Label-Chef
 
Beiträge: 711
Registriert: 11. Januar 2010, 14:02
Wohnort: Mainz
Hat sich bedankt: 0 mal
Dank erhalten: 3 mal
Plattform: PS3
Ort: Mainz
PSN-ID: Rand667

Re: Playstation Move

Beitragvon Spawnilein » 15. September 2010, 17:08

MSFett hat geschrieben:auf youtube finden sich ein paar Videos zu Heavy Rain + Move

mal noch ne andere Frage: ich hab gelesen, dass es Probleme geben soll wenn man zu nah an der Kamera ist, man sollte mindesten 2,5m von ihr entfernt sein.
das wäre ziemlich happig ...
Wie weit bist du weg Spawni?

2m. Hab zwar genug platz nach hinten aber wollte meine Couch nur zum testen nicht verschieben.
Bei Sports Champions bekommt man in Ladesequenzen Tipps angezeigt, unter anderem auch das man sich 2,5m weg stellen soll.
Mit 2 metern hats auch einwandfrei funktioniert.
Bei Start the Party hab ich wiederrum öfter die Meldung bekommen das ich mich näher ranstellen soll.
Die 2,5m sind also denk ich spielabhängig.
Durch den Weitwinkelmodus der Kamera kannst du sicherlich bis auf 1,5m ran.
Meine war etwa 20cm über dem TV positioniert und konnte mich als 1,91cm immer komplett einfangen bei 2m Abstand. Es war sogart noch platz nach oben und unten !
Bild
Taylor Swift - Die einzig wahre Künstlerin !
Bild

RB 1, RB 2, RB 3, L:RB, GD:RB, TB:RB + xx-RB-DLC
GH:WT, GH 5, GH:WoR, BH[code][/code]
Benutzeravatar
Spawnilein
Spawni
 
Beiträge: 4117
Registriert: 18. Januar 2010, 11:40
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 11 mal
Dank erhalten: 72 mal
Plattform: PS3
PSN-ID: Spawnilein

Re: Playstation Move

Beitragvon Sefie » 15. September 2010, 17:46

Ich merke grad, wie facebook mich verdirbt. Ich hab grad verzweifelt nach dem "gefällt mir"-Button gesucht...
Vor allem mit dem potentiell kurzen Abstand gefällt mir, da mein ganzes Wohnzimmer keine 4m tief ist.
BildBildBildH-X BildE-X ;)BildH - Mein Trommelwerk
Bild
Benutzeravatar
Sefie
Moderator
 
Beiträge: 6643
Registriert: 13. Januar 2010, 13:42
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 263 mal
Dank erhalten: 583 mal
Plattform: PS3/PC
Ort: Zeven
PSN-ID: Nargil-san
Lieblingsinstrument: Drums

Re: Playstation Move

Beitragvon dr-pain82 » 16. September 2010, 10:17

Danke für den ausführlichen Beitrag, Spawni. Da bin ich ja schon fast bei Amazon auf dem "Kaufen"-Button gelandet ;-) Was meint ihr, geht der Preis für das Starter-Paket bald eher nach unten oder nach oben?
Feel the endless pain
locked in metal chain
- KREATOR

[Timeline des Plastic Rock]
Benutzeravatar
dr-pain82
Botschafter des PlasticRock
 
Beiträge: 6541
Registriert: 13. Januar 2010, 13:35
Wohnort: Horstmar
Hat sich bedankt: 657 mal
Dank erhalten: 629 mal
Plattform: PS3
Ort: Münster
PSN-ID: DR-PAIN82
Lieblingsinstrument: Drums

Re: Playstation Move

Beitragvon MSFett » 16. September 2010, 10:47

ich denke der wird wohl ne Weile so bleiben und nach Weihnachten erst runter gehen.

ich überlege sowieso ob ich mir das Konsole+Move Bundle kaufen soll.
PS3 mit 320gig + Move + Spiel für 349€
Wobei im Moment noch nicht klar ist ob nun ein Spiel dabei ist oder nur diese Demo-Mist-DVD ...
Da wird sich bei Amazon noch gestritten, ist ja erst seit einem Tag im Angebot das Bundle.

kuckt mal, ich glaub das Ding ist auch neu:

http://www.amazon.de/PS3-PEACEMAKER-Gun ... 35&sr=8-11

Hab grad mal noch die Rezensionen mir angeschaut, also ich glaube da kann man nix falsch machen wenn man das Teil kauft. Werde wohl nächste Woche zuschlagen!

http://www.amazon.de/product-reviews/B0 ... Descending
ps3-id: msfett

GH5, GH:Metallica, RB1+2+3+AC/DC, BH, L:RB, GH:WT, TB:RB, GH:WoR
Benutzeravatar
MSFett
Moderator
 
Beiträge: 4614
Registriert: 11. Januar 2010, 14:46
Wohnort: Merchweiler
Hat sich bedankt: 680 mal
Dank erhalten: 395 mal
Plattform: ps3 pc
PSN-ID: msfett
Lieblingsinstrument: Drums

Re: Playstation Move

Beitragvon dr-pain82 » 16. September 2010, 11:01

OMG, na lass das bloß nicht die Presse in Winnenden entdecken, dann geht wieder die Empöfungswelle los... Wenn ichs mir recht überlege ist das endlich mal ein Grund, einen Shooter an der PS3 zu spielen.
Feel the endless pain
locked in metal chain
- KREATOR

[Timeline des Plastic Rock]
Benutzeravatar
dr-pain82
Botschafter des PlasticRock
 
Beiträge: 6541
Registriert: 13. Januar 2010, 13:35
Wohnort: Horstmar
Hat sich bedankt: 657 mal
Dank erhalten: 629 mal
Plattform: PS3
Ort: Münster
PSN-ID: DR-PAIN82
Lieblingsinstrument: Drums

Re: Playstation Move

Beitragvon MSFett » 16. September 2010, 11:10

wie oben schon geschrieben, auf die Shootersteuerung bin ich echt tierisch gespannt!!!!
ps3-id: msfett

GH5, GH:Metallica, RB1+2+3+AC/DC, BH, L:RB, GH:WT, TB:RB, GH:WoR
Benutzeravatar
MSFett
Moderator
 
Beiträge: 4614
Registriert: 11. Januar 2010, 14:46
Wohnort: Merchweiler
Hat sich bedankt: 680 mal
Dank erhalten: 395 mal
Plattform: ps3 pc
PSN-ID: msfett
Lieblingsinstrument: Drums

Re: Playstation Move

Beitragvon Sefie » 16. September 2010, 11:23

Bei der US-Version des Bundles liegt ein Spiel bei; bei der EU-Version die von Spawni beschriebene Disk. Und ich glaube auch, dass das Peacemaker-Gehäuse neu ist, aber bei timecrisis ist halt schon ein etwas kleineres Lightgun-Gehäuse bei.

Was ich nur nicht verstehe: Warum willst du dir ne 2. PS3 holen? Reicht eine nicht aus? Und wenn's nur der speicher ist fährst du wohl billiger, wenn du dir einfach im Elektroladen ne 500gig 2,5"-HDD kaufst und die in deine aktuelle Konsole einbaust.
BildBildBildH-X BildE-X ;)BildH - Mein Trommelwerk
Bild
Benutzeravatar
Sefie
Moderator
 
Beiträge: 6643
Registriert: 13. Januar 2010, 13:42
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 263 mal
Dank erhalten: 583 mal
Plattform: PS3/PC
Ort: Zeven
PSN-ID: Nargil-san
Lieblingsinstrument: Drums

Re: Playstation Move

Beitragvon MSFett » 16. September 2010, 12:50

weil meine schon seit geraumer Zeit rumzickt und immer wieder nen Blackscreen für ein paar Sekunden produziert, das nervt!
ps3-id: msfett

GH5, GH:Metallica, RB1+2+3+AC/DC, BH, L:RB, GH:WT, TB:RB, GH:WoR
Benutzeravatar
MSFett
Moderator
 
Beiträge: 4614
Registriert: 11. Januar 2010, 14:46
Wohnort: Merchweiler
Hat sich bedankt: 680 mal
Dank erhalten: 395 mal
Plattform: ps3 pc
PSN-ID: msfett
Lieblingsinstrument: Drums

Re: Playstation Move

Beitragvon Sefie » 16. September 2010, 12:51

Ah ok, wusste nicht, dass sich das Problem nicht gegeben hatte. War die Garantie denn schon rum?
BildBildBildH-X BildE-X ;)BildH - Mein Trommelwerk
Bild
Benutzeravatar
Sefie
Moderator
 
Beiträge: 6643
Registriert: 13. Januar 2010, 13:42
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 263 mal
Dank erhalten: 583 mal
Plattform: PS3/PC
Ort: Zeven
PSN-ID: Nargil-san
Lieblingsinstrument: Drums

Re: Playstation Move

Beitragvon MSFett » 16. September 2010, 13:32

ja die ist shcon lange rum. Ich dachte ursprünglich auch mal es läge vllt. am TV, aber mittlerweile hab ich auch einen HDMI-Reciever dranhängen und da gibts überhaupt keine Probleme egal an welchem Port. Und die PS3 zickt rum unabhängig von Port und Kabel.
D.h. ich werde mir (sofern wieder Geld vorhanden) eine neue PS3 kaufen (siehe oben :-) ) und die Jetzige kommt ins PR-Zimmer das ich mir vllt. einrichte.
ps3-id: msfett

GH5, GH:Metallica, RB1+2+3+AC/DC, BH, L:RB, GH:WT, TB:RB, GH:WoR
Benutzeravatar
MSFett
Moderator
 
Beiträge: 4614
Registriert: 11. Januar 2010, 14:46
Wohnort: Merchweiler
Hat sich bedankt: 680 mal
Dank erhalten: 395 mal
Plattform: ps3 pc
PSN-ID: msfett
Lieblingsinstrument: Drums

Re: Playstation Move

Beitragvon jmk2705 » 16. September 2010, 15:20

Für wie viele Lieder PR reichen denn 320GB, vielleicht wär das ja auch ne Lösung für mich....?
Benutzeravatar
jmk2705
Moderator
 
Beiträge: 3970
Registriert: 2. April 2010, 18:22
Hat sich bedankt: 183 mal
Dank erhalten: 503 mal
Plattform: XBox
XBOX Gamertag: jmk2705
Lieblingsinstrument: Bass

Nächste

Zurück zu Spiele-Ecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



cron